Spielberichte 1. Männer

Saison 2021/2022

Kreispokal Meißen  -  Achtelfinale

16.10.2021 Anstoß 13:45 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  SV Fortschritt Meißen-West  1:0 (0:0)

 

Priestewitz:  M. Hansel  - P. Schäfer, M. Richter, H. Halkidi, Ph. Münch, F. Müller, T. Markmann, F. Ratajski, M. Koßlitz, A. Schulz (57. J. Baudisch), T. Jähkel (90+1. T. Wittmann)

 

Meißen-West: E. Alschner  -  B. Schüller, M. Arnds (78. P. Wießner), J. Kratzsch, M. Görnitz, D. Solopow, F. Lindner, T. Wobst (60. P. Kummich), D. Siebert (83. J. Huste), D. Bauermann, P. Wild

 

Tore: 1:0 T. Markmann (70. FE)

 

6. Spieltag Kreisoberliga Meißen

09.10.2021 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  BSG Stahl Riesa 2.   6:5 (4:2)

 

Priestewitz:  M. Hansel  -  P. Schäfer, H. Halkidi, M. Richter, L. Quade, F. Czayka (73. A. Schulz), T. Markmann, F. Ratajski,  St. Schietzel, (55. M. Koßlitz), E. Bewilogua, T. Jähkel

 

Riesa: F. Zimmer  -  T. Frank, D. Wukasch, T. Benkenstein, D. Michann, K. Hahnemann, A. Hajdarpasic, J. Hecht, A. Berencsi, N. Pohl, J. Schreiber

 

Tore: 0:1 T. Benkenstein (2.), 1:1 T. Jähkel (6.), 2:1 T. Jähkel (20.), 3:1 T. Markmann (26.), 3:2 D. Wukasch (30. FE), 4:2 St. Schietzel (44.). 5:2 E. Bewilogua (64.), 5:3 J. Schreiber (73.), 6:3 T. Jähkel (90.), 6:4 J. Schreiber (90+2.), 6:5 J. Schreiber (90+3.)

 

5. Spieltag Kreisoberliga Meißen

02.10.2021 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Fortschritt Meißen-West  -  SV Traktor Priestewitz  3:2 (2:2)

 

Meißen-West: J. Kalkowski  -  B. Schüller, M. Arnds (87. P. Wießner), N. Altermann, J. Kratzsch, M. Görnitz, F. Lindner (57. D. Siebert), D. Schneck, D. Bauermann, P. Wild (76. T. Wobst), M. Schneider

 

Priestewitz:  M. Hansel  -  R. Wieland, F. Czayka, P. Schäfer, M. Koßlitz, F. Müller, T. Markmann, F. Ratajski, St. Schietzel, J. Baudisch (81. A. Schulz), T. Jaehkel (87. M. Czayka)

 

Tore: 1:0 M. Schneider (7.), 2:0 M. Schneider (10.), 2:1 St. Schietzel (23.), 2:2 St. Schietzel (26.), 3:2 D. Schneck (90. HE)

 

Kreispokal Meißen  - 1. Hauptrunde

25.09.2021 Anstoß 15:00 Uhr

 

TuS Weinböhla 2.  -  SV Traktor Priestewitz  1:2 (1:0)

 

Weinböhla: S. Wolf-Rößiger  -  E. Müller (80. F. Schnitzer), F. Hillmann, Y. Hempel, J. Cazepas (81. R. Holzmann), A. Lopez (41. F. Höse), M. Faltin, P. Thiele, C. Jüttner, P. Theurich, St. Höhne

 

Priestewitz:  M. Goldberg (68. M. Czayka)  -  R. Wieland, P. Schäfer, St. Schietzel, F. Matthes, F. Müller, T. Markmann, F. Ratajski,  J. Baudisch, F. Czayka, H. Halkidi

 

Tore: 1:0 P. Theurich (2.), 1:1 F. Czayka (85.), 1:2 St. Schietzel (90+3.)

 

4. Spieltag Kreisoberliga Meißen

18.09.2021 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  Coswiger FV  1:2 (0:1)

 

Priestewitz:  M. Hansel  -  M. Schade, F. Czayka, H. Halkidi, Ph. Münch (46. P. Schäfer), St. Schietzel, F. Müller, T. Markmann, F. Ratajski,  I. Propp (76. R. Wieland), J. Baudisch (76. M. Czayka)

 

Coswig: S. Wendel  -  K. Schwese, T. Lehmann, B. Hagemeier (80. V. Bensch), M. Derfert, J. Derfert, D. Lungwitz (28. L. Lowak), L. Petzold (46. L. Clemens), K. Pötzsch, S. Scheithauer, A. Jasari (78. T. Heyde)

 

Tore: 0:1 K. Pötzsch (24.), 0:2 M. Derfert (67.), 1:2 T. Markmann (85. FE)

 

3. Spieltag Kreisoberliga Meißen

11.09.2021 Anstoß 15:00 Uhr

 

TuS Weinböhla  -  SV Traktor Priestewitz  1:0 (1:0)

 

Weinböhla: T. Georgi  -  M. Mögel, D. Frisch, R. Lange, Th. Seimer, F. Lützner, M. Riefling (62. C. Jüttner), R. Klix, R. Frisch, A. Drechsel (70. St. Reimann), B. Fäßler (70. St. Höhne)

 

Priestewitz:  M. Goldberg  -  F. Müller (67. M. Koßlitz), F. Czayka, H. Halkidi, M. Richter (46. Ph. Münch), St. Schietzel, T. Markmann, F. Ratajski,  I. Propp, E. Bewilogua, T. Jähkel (59. J. Baudisch)

 

Tore: 1:0 R. Lange (31.)

 

2. Spieltag Kreisoberliga Meißen

28.08.2021 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  LSV 61 Tauscha  1:2 (1:0)

 

Priestewitz:  M. Hansel  - F. Czayka (75. J. Baudisch), Ph. Münch, H. Halkidi, M. Richter, St. Schietzel, M. Koßlitz, F. Ratajski,  T. Markmann,  E. Bewilogua, T. Jähkel (62. I. Propp)

 

Tauscha: S. Naumann  -  P. Hoffmann (75. J. Hausdorf), N. Hoffmann, S. Lucchesi, M. Tillner, P. Feige (83. J. Schmidt), M. Klotzsch, F. Kühne, P. Hoyer, P. Wyrowski (46. R. Zinke), U. Gründling

 

Tore: 1:0 E. Bewilogua (33.), 1:1 P. Feige (51.), 1:2 M. Tillner (80.)

 

1. Spieltag Kreisoberliga Meißen

22.08.2021 Anstoß 15:00 Uhr

 

FV Zabeltitz  -  SV Traktor Priestewitz  3:0 (1:0)

 

Zabeltitz: L. Rehschuh  -  L. Hönicke, A. Däweritz, F. Kschiwan, T. Kschiwan, M. Müller, L. Partuschek, S. Stange (71. Max Müller), P. Tille, T. Englowski (90+2. Ch. Kleeberg), V. Yuzhakov (85. A. Roch)

 

Priestewitz:  M. Goldberg  -  J. Baudisch (49 F. Müller), M. Koßlitz, H. Halkidi, St. Schietzel, T. Markmann, F. Ratajski,  I. Propp (70. R. Weber),  E. Bewilogua, M. Hansel (83. M. Schade), T. Jähkel (83. T. Wittmann)

 

Tore: 1:0 F. Kschiwan (26. FE), 2:0 S. Stange (47.), 3:0 T. Kschiwan (90+1.)

 

Saison 2020/2021

Saison-Abbruch nach 9. Spieltag wegen Corona-Maßnahmen

9. Spieltag Kreisoberliga Meißen

31.10.2020 Anstoß 14:00 Uhr

 

SV Fortschritt Meißen-West  -  SV Traktor Priestewitz  4:1 (1:1)

 

Meißen-West: D. Haubold - M. Arnds, N. Altermann, J. Kratzsch, M. Görnitz (77. D. Siebert), D. Solopov (31. J. Kalkowski), D. Schneck, D. Bauermann, D. Scholz, E. Denklau (46. F. Lindner), M.-E. Schneider

 

Priestewitz: M. Hansel -  M. Koßlitz (62. R. Kiank), Ph. Münch, H. Halkidi, L. Quade, St. Schietzel, T. Markmann, F. Ratajski, J. Baudisch, A. Schulz (9. R. Weber), Ph. Keller

 

Tore: 1:0 D. Schneck (2.), 1:1 T. Markmann (45+2. FE), 2:1 M. Arnds (73.), 3:1 J. Kalkowski (74.), 4:1 M. Arnds (77.)

 

8. Spieltag Kreisoberliga Meißen

24.10.2020 Anstoß 14:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  SG Canitz  4:1 (3:0)

 

Priestewitz: M. Hansel -  M. Koßlitz, M. Richter (84. Ph. Keller), H. Halkidi, L. Quade, St. Schietzel, T. Markmann, F. Ratajski, E. Bewilogua, M. Schade (90+1. R. Weber), A. Schulz (78. R. Wieland)

 

Canitz R. Pöschl  -  S. Zipprich, T. Reiche, D. Eichwaldt, T. Schurig, M. Sucher, D. Kunath (46. St. Richter), M. Lehmann (46. S. Kießling), P. Kühne, O. Rudolf, J. Weber (86. St. Bradatsch)

 

Tore: 1:0 D. Kunath (13. ET), 2:0 E. Bewilogua (25.), 3:0 T. Markmann (44. FE), 3:1 S. Zipprich (87.) 4:1 F. Ratajski (90+2.)

 

7. Spieltag Kreisoberliga Meißen

17.10.2020 Anstoß 15:00 Uhr

 

Coswiger FV  -  SV Traktor Priestewitz  1:0 (0:0)

 

Coswig: C. Zickler - K. Schwese (87. Y. Aljwabreh), S. Wendel, P. Derfert (73. J. Faust), T. Roeseler, T. Lehmann, B. Hagemeier, Th. Gräbner, M. Probst, T. Heyde (62. J. Derfert)

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, M. Richter, H. Halkidi, St. Schietzel, F. Czayka, T. Markmann, F. Ratajski, E. Bewilogua, M. Schade (82. K. Frühauf), M. Koßlitz (71. A. Schulz)

 

Tore: 1:0 Th. Gräbner (64.)

 

6. Spieltag Kreisoberliga Meißen

10.10.2020 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  SV Lampertswalde  1:0 (1:0)

 

Priestewitz: M. Hansel - F. Czayka (85. M. Schade), Ph. Münch, H. Halkidi, M. Richter, St. Schietzel, T. Markmann, F. Ratajski, E. Bewilogua, A. Schulz (61. M. Koßlitz), L. Quade (80. J. Baudisch)

 

Lampertswalde: M. Bade - L. Barth, St. Schneider (46. M. Simon), D. Bittner, M. Zschunke, N. Wilhelm, M. Heyden, T. Richter, M. Thiele, M. Freund (80. H. Voß), J. Kutzner

 

Tore: 1:0 M. Richter (23.)

 

5. Spieltag Kreisoberliga Meißen

04.10.2020 Anstoß 15:00 Uhr

 

TSV 1862 Radeburg  -  SV Traktor Priestewitz  0:1 (0:0)

 

Radeburg: K. Drabe - P. Achtert (58. M. Kotsch), M. Lorenz (25. K. Rößner), J. Hartmann, Ch. Behrisch, S. Schönlebe, M. Marius, A. Walther, S. Rentsch, J. Anders, T. Peukert

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, Ph. Münch, H. Halkidi, St. Schietzel, T. Markmann, F. Ratajski, E. Bewilogua, F. Czayka, R. Wieland (72. Ph. Keller), A. Schulz (89. M. Schade)

 

Tore: 0:1 T. Markmann (52.)

 

4. Spieltag Kreisoberliga Meißen

26.09.2020 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  SG Kreinitz  1:4 (0:1)

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, Ph. Münch, H. Halkidi, St. Schietzel, R. Wieland, T. Markmann, F. Ratajski, R. Kiank, E. Bewilogua, F. Czayka

 

Kreinitz: Ch. Sraube - M. Gutsche, L. Kögler, K. Kießling, F. Beyer (80. R. Wolter), A. Schamber, L. Scheffler (55. T. Laborn), N. Müller, R. Kögler, M. Spänig, T. Marquart

 

Tore: 0:1 F. Beyer (35.), 0:2 R. Kögler (50.), 0:3 M. Spänig (64.), 0:4 F. Beyer (68.), 1:4 J. Baudisch (88.)

 

3. Spieltag Kreisoberliga Meißen

20.09.2020 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Kalkreuth  -  SV Traktor Priestewitz  2:2 (1:0)

 

Kalkreuth: E. Brauner  -  P. Berge, F. Brauner, St. Herrmann, B. Kosmehl, D. Lotzmann, M. Richter, F. Rühle (71. D. Boubacar), M. Anders, L. Bojapy (53. P. Georgi), R. Zander

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch (72. M. Schade), Ph. Münch, M. Richter (46. H. Halkidi), L. Quade, F. Czayka, T. Markmann, F. Ratajski,  R. Wieland (46. A. Schulz), E. Bewilogua, St. Schietzel

 

Tore: 1:0 R. Zander (24.), 1:1 A. Schulz (49.), 2:1 D. Lotzmann (71.), 2:2 T. Markmann (86. HE)

 

2. Spieltag Kreisoberliga Meißen

12.09.2020 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  FV Zabeltitz  1:1 (0:1)

 

Priestewitz: M. Hansel -  R. Wieland (82. M. Schade), Ph. Münch, M. Richter, L. Quade, F. Czayka, T. Markmann, F. Ratajski,  A. Schulz (63. J. Baudisch), H. Halkidi, St. Schietzel

 

Zabeltitz: M. Dörschel - A. Däweritz, R. Gotzmann, R. Bretschneider (85. A. Roch), M. Müller, M. Altmann, F. Kschiwan, T. Richter (63. I. Propp), T. Kschiwan, L. Rehschuh, J. Grabs

 

Tore: 0:1 T. Kschiwan (40.), 1:1 M. Schade (90+2.)

 

1. Spieltag Kreisoberliga Meißen

06.09.2020 Anstoß 15:00 Uhr

 

LSV Barnitz  -  SV Traktor Priestewitz  2:2 (2:0)

 

Barnitz: R. Scheer - S. Kramer (67. F. Kohl), J. Grübler, E. Siebenlist (79. P. Schlicke), P. Hennicke, T. Weser, F. Hartung (88. R. Krumbiegel), M. Gültner, T. Hessel, Ph. Scheil, S. Grübler

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch (46. T. Markmann), Ph. Münch, M. Richter, L. Quade, F. Czayka, R. Wieland, F. Ratajski,  A. Schulz, H. Halkidi, E. Bewilogua,

 

Tore: 1:0 F. Hartung (15.), 2:0 F. Hartung (26. FE), 2:1 L. Quade (55.), 2:2 F. Czayka (90.)

 

Saison 2019/2020

Saisonabbruch wegen Corona-Pandemie

 

nach dem 14. Spieltag

 

14. Spieltag Kreisoberliga Meißen

08.03.2020 Anstoß 14:00 Uhr

 

BSG Stahl Riesa 2.  -  SV Traktor Priestewitz  3:0 (0:0)

 

Riesa: J. Hecht - T. Benkenstein, T. Oehme, D. Jacob (65. K. Kassner), P. Suschko, P. Scholz, D. Gründler, R. Müller, N. Pohl, K. Hahnemann, D. Michann

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, R. Wieland, H. Halkidi, M. Schade, A. Schulz, T. Markmann, F. Ratajski, E. Bewilogua, R. Weber, St. Schietzel

 

Tore: 1:0 R. Müller (56.), 2:0 P. Suschko (83.), 3:0 R. Müller (85.)

 

13. Spieltag Kreisoberliga Meißen

01.03.2020 Anstoß 14:00 Uhr

 

FV Zabeltitz  -  SV Traktor Priestewitz  3:0 (0:0)

 

Zabeltitz: F. Richter  -  M. Görnitz, A. Däweritz, E. Altmann, R. Gotzmann, R. Bretschneider (64. I. Propp), M. Müller, M. Altmann (83. F. Kschiwan), L. Partuscheck, T. Kschiwan, E. Ullmann (61. L. Rehschuh)

 

Priestewitz: M. Hansel -  M. Böttger (6. R. Wieland), L. Quade, E. Zeiske, St. Schietzel, M. Koßlitz (13. A. Schulz), T. Markmann, F. Ratajski, J. Baudisch, H. Halkidi, B. Mohamadi (82. R. Weber)

 

Tore: 1:0 L. Partuscheck (51.), 2:0 L. Partuscheck (59.), 3:0 L. Partuscheck (75. FE)

 

12. Spieltag Kreisoberliga Meißen

30.11.2019 Anstoß 13:30 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  SV Lampertswalde  2:0 (1:0)

 

Priestewitz: M. Hansel -  M. Schade, M. Richter, E. Zeiske, R. Wieland, F. Ratajski, H. Halkidi , E. Bewilogua, M. Böttger, F. Czayka, St. Schietzel (81. R. Weber)

 

Lampertswalde: M. Bade - Markus Zschunke, M. Richter, Martin Zschunke, N. Wilhelm, M. Heyden, T. Richter, M. Thiele, M. Grille, M. Freund (75. O. Altenburg), N. Maschinski (29. H. Voß)

 

Tore: 1:0 E. Bewilogua (6. FE), 2:0 E. Bewilogua (89. FE)

 

11. Spieltag Kreisoberliga Meißen

23.11.2019 Anstoß 13:30 Uhr

 

Coswiger FV  -  SV Traktor Priestewitz  4:0 (1:0)

 

Coswig: Ch. Zickler - S. Wendel, T. Lehmann, Th. Gräbner, J. Derfert, B. Hagemeier, K. Spevacek, L. Petzold (81. T. Kisza), F. Schmid (81. K. Schwese),S. Scheithauer, A. Jasari

 

Priestewitz: M. Hansel -  R. Wieland, F. Czayka, M. Richter, M. Kühne, T. Markmann, F. Ratajski, M. Koßlitz, H. Halkidi , B. Mohamadi, R. Weber (68. M. Wolf)

 

Tore: 1:0 L. Petzold (44.), 2:0 F. Schmid (68.), 3:0 L. Petzold (78.), 4:0 B. Hagemeier (81.)

 

10. Spieltag Kreisoberliga Meißen

16.11.2019 Anstoß 13:30 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  SV Traktor Kalkreuth  0:2 (0:0)

 

Priestewitz: M. Hansel -  M. Böttger (75. R. Weber), F. Czayka, E. Zeiske, M. Schade, F. Ratajski, H. Halkidi , E. Bewilogua, B. Mohamadi, J. Baudisch, St. Schietzel (55. T. Markmann)

 

Kalkreuth: E. Brauner - P. Berge, F. Brauner, B. Kosmehl, D. Lotzmann (85. M. Lange), F. Weimert, S. Bennewitz (65. H. Ghorbani), M. Anders, R. Zander, D. Haase, P. Taleiser

 

Tore: 0:1 R. Zander (51.), 0:2 B. Kosmehl (56.)

 

9. Spieltag Kreisoberliga Meißen

10.11.2019 Anstoß 14:00 Uhr

 

Berbisdorfer SV  -  SV Traktor Priestewitz  2:0 (1:0)

 

Berbisdorf: M. Hentrich - D. Muschter, C. Schneider, P. Lubsch, L. Günther (46. M. Hüttl), G. Schulz (58. P. Krebs), R. Gommlich, M. Scheibel, S. Baer, R. Petzold, J. Meißner (79. S. Schmidt)

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch (76. T. Markmann), F. Czayka, M. Richter (15. M. Schade),  E. Zeiske, L. Quade, F. Ratajski, M. Koßlitz, H. Halkidi , E. Bewilogua, St. Schietzel

 

Tore: 1:0 D. Muschter (20. HE), 2:0 M. Scheibel (90 + 4.)

 

1. Hauptrunde Kreispokal Meißen

02.11.2019 Anstoß 14:00 Uhr

 

FV Gröditz 1911  2.   -  SV Traktor Priestewitz  5:1 (5:1)

 

Gröditz: F. Engelmann - D. Becker, F. Wolf, M. Jungnickel, St. Hoffmann, M. Bächler, M. Koch (68. Th. Kendziora), G. Petzold, M. Nitzschke, N. Schmidtchen, M. Winkler

 

Priestewitz: M. Hansel -  M. Böttger, F. Czayka, R. Wieland, M. Schade, R. Kiank, F. Ratajski, H. Halkidi, E. Bewilogua, R. Weber, M. Noack

 

Tore: 1:0 M. Bächler (5.), 2:0 M. Koch (37.), 3:0 St. Hoffmann (38.), 4:0 M. Bächlker (43.), 5:0 M. Bächler (44.), 5:1 R. Wieland (45.)

 

8. Spieltag Kreisoberliga Meißen

26.10.2019 Anstoß 14:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  SV Fortschritt Meißen-West  0:2 (0:1)

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch (77. Ph. Schoob), F. Czayka, R. Wieland, M. Schade, M. Richter (68. R. Kiank), F. Ratajski, T. Markmann, H. Halkidi , B. Mohamadi (67. R. Weber), St. Schietzel

 

Meißen-West: D. Haubold - B. Schüller, M. Arnds (74. P. Voß), N. Altermann, J. Kratzsch, D. Solopov, D. Müller, D. Schneck, D. Siebert, D. Bauermann, P. Fleischer (M. Pohl)

 

Tore: 0:1 D. Schneck (17.), 0:2 D. Schneck (61.)

 

7. Spieltag Kreisoberliga Meißen

20.10.2019 Anstoß 14:00 Uhr

 

TSV 1862 Radeburg  -  SV Traktor Priestewitz  7:2 (3:0)

 

Radeburg: K. Drabe - P. Achtert, J. Hartmann, Ch. Behrisch, P. Sicinski, V. Knobelsdorf, T. Peukert, S. Schönlebe (76. O. Hoyer), S. Rentsch, P. Bürger (46. M. Mehnert), M. Schmieder

 

Priestewitz: M. Hansel -  E. Teifke, F. Czayka, R. Wieland, M. Schade (46. R. Kiank),  L. Quade, F. Ratajski,  M. Koßlitz, H. Halkidi (80. T. Markmann), E. Bewilogua, R. Weber (83. M. Noack)

 

Tore: 1:0 S. Schönlebe (9.), 2:0 F. Czayka (29. ET), 3:0. R. Wieland (44. ET), 3:1 E. Bewilogua (48. FE), 4:1 P. Sicinski (63.), 5:1 S. Schönlebe (70.), 5:2 R. Weber (71.), 6:2 V. Knobelsdorf (81.), 7:2 V. Knobelsdorf (85.)

 

Ausscheidungsrunde Kreispokal Meißen

12.10.2019 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Borna  -  SV Traktor Priestewitz  2:3 (0:1)

 

Borna: S. Sommer - M. Dechert, L. Büttner (46. R. Niemetz), A. Kochale, B. Friedrich, Th. Mayer, A. Dechert, J. Otto, B. Stein, T. Heinrich

 

Priestewitz: T Markmann -  Ph. Schoob, F. Czayka, R. Wieland, M. Böttger, F. Ratajski, M. Koßlitz, B. Mohamadi, H. Halkidi, M. Wolf, K. Frühauf (82. M. Noack)

 

Tore: 0:1 H. Halkidi (45+2.), 0:2 M. Wolf (65.), 1:2 Th. Mayer (75.), 2:2 Th. Mayer (82.), 2:3 F. Czayka (88.)

 

6. Spieltag Kreisoberliga Meißen

05.10.2019 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  LSV 61 Tauscha  0:4 (0:3)

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, M. Richter, R. Wieland, St. Schietzel (11. M. Böttger), F. Czayka, F. Ratajski,  B. Mohamadi, H. Halkidi, E. Bewilogua, K. Frühauf (86. M. Wolf)

 

Tauscha: V. Griebsch - N. Hoffmann, B. Arndt, M. Tillner, F. Kühne (79. M. Arnold), P. Wyrowski, J. Günther (63. P. Feige), U. Gründling, L. Schütt, M. Johne, P. Kießling (55. F. Bewilogua)

 

Tore: 0:1 M. Tillner (8.), 0:2 M. Tillner (29.), 0:3 J. Günther (30.), 0:4 F. Kühne (68.)

 

5. Spieltag Kreisoberliga Meißen

29.09.2019 Anstoß 15:00 Uhr

 

SG Kreinitz  -  SV Traktor Priestewitz  2:4 (0:2)

 

Kreinitz: Ch. Straube - L. Kögler, F. Raßmann, L. Scheffler, J. Zschätzsch, N. Müller, T. Laborn (46. T. Marquart), P. Schlesinger (76. M. Flach), R. Kögler, A. Pätzold, K. Krawietz

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch (23. K. Frühauf, 89. M. Noack), M. Richter, R. Wieland, St. Schietzel, L. Quade, F. Ratajski,  M. Koßlitz, B. Mohamadi, H. Halkidi, E. Bewilogua

 

Tore: 0:1 E. Bewilogua (12.), 0:2 E. Bewilogua (26.), 1:2 A. Pätzold (60. FE), 2:2 R. Kögler (62.), 2:3 St. Schietzel (81.), 2:4 H. Halkidi (87.)

 

4. Spieltag Kreisoberliga Meißen

21.09.2019 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  Lommatzscher SV  0:3 (0:0)

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch (74. Ph. Schoob), M. Richter, R. Wieland, E. Zeiske (44. O. Ghafory), F. Czayka, F. Ratajski,  B. Mohamadi, H. Halkidi (74. M. Wolf), E. Bewilogua, K. Frühauf

 

Lommatzsch: E. Schade - J. Hofmann (85. M. Merkelt), P. Klose, R. Heilscher, Ph. Borgwardt, St. Hübner, D. Walter (62. D. Lorenzo Valiente), C. Faerber, T. Geldner, St. Schulz (85. Ch. Reitmeier), M. Mißbach

 

Tore: 0:1 D. Lorenzo Valiente (67.), 0:2 St. Hübner (68.), 0:3 M. Mißbach (77.)

 

3. Spieltag Kreisoberliga Meißen

15.09.2019 Anstoß 15:00 Uhr

 

SG Canitz  -  SV Traktor Priestewitz  3:2 (1:1)

 

Canitz: Ch. Kühn - S. Zipprich, T. Reiche, D. Eichwaldt, J. Biefang, St. Krechlak, K. Schneider (87. D. Kunath), J. Tillig (67. F. Haberecht), R. Lehmann, P. Kühne (46. A. Schamber), M. Lux

 

Priestewitz: M. Noack -  J. Baudisch, F. Czayka, M. Richter, R. Wieland, M. Koßlitz, F. Ratajski,  B. Mohamadi, H. Halkidi, E. Bewilogua, K. Frühauf (76. M. Böttger)

 

Tore: 1:0 J. Tillig (13.), 1:1 B. Mohamadi (35.), 2:1 St. Krechlak (66.), 2:2 B. Mohamadi (75.), 3:2 St. Krechlak (79.)

 

2. Spieltag Kreisoberliga Meißen

01.09.2019 Anstoß 15:00 Uhr

 

Großenhainer FV 90  2.  -  SV Traktor Priestewitz  3:1 (0:1)

 

Großenhain: P. Hauke - T. Richter (57. L. Schumann), P. Porzick, K. Hänsel, Ch. Henn, M. Schütze, N. Volkmann, I. Sowe, T. Klömich, L. Weiß, H. Scholz

 

Priestewitz: T. Markmann (46. M. Böttger) - R. Wieland, F. Czayka, M. Richter, E. Zeiske, L. Quade, F. Ratajski,  B. Mohamadi, H. Halkidi, E. Bewilogua, St. Schietzel

 

Tore: 0:1 H. Halkidi (36.), 1:1 M. Schütze (46.), 2:1 St. Schietzel (73. ET), 3:1 K. Hänsel (90.)

 

1. Spieltag Kreisoberliga Meißen

24.08.2019 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  BSG Stahl Riesa 2.  1:2 (1:1)

 

Priestewitz: M. Hansel -  M. Böttger (55. E. Teifke), F. Czayka, R. Wieland, St. Schietzel, T. Markmann, L. Quade, F. Ratajski,  B. Mohamadi, H. Halkidi, E. Bewilogua,

 

Riesa: J. Hecht - T. Benkenstein, T. Oehme, D. Jacob (76. F. Zimmer), P. Suschko, R. Müller, E. Saft, Ch. Sehmisch, N. Pohl, D. Michann, P. Rudnick

 

Tore: 0:1 R. Müller (25.), 1:1 H. Halkidi (36.), 1:2 T. Oehme (81.)

 

Saison 2018/2019

26. Spieltag Kreisoberliga Meißen

23.06.2019 Anstoß 15:00 Uhr

 

LSV 61 Tauscha  -  SV Traktor Priestewitz  1:2 (0:1)

 

Tauscha: V. Griebsch - M. Schnmuck, A. Voigt (64. U. Gründling), B. Arndt (76. M. Grafe), M. Tillner, F. Bewilogua, M. Klotzsch, P. Kießling, P. Wyrowski (86. M. Arnold), J. Günther, L. Schütt

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, F. Czayka, M. Richter, St. Schietzel, E. Bewilogua, T. Markmann, F. Ratajski, M. Böttger (64. M. Koßlitz), H. Halkidi, M. Kühne

 

Tore: 0:1 H. Halkidi (37.), 1:1 M. Tillner (83.), 1:2 St. Schietzel (84.)

 

25. Spieltag Kreisoberliga Meißen

16.06.2019 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  TSV 1862 Radeburg  1:0 (0:0)

 

Priestewitz: M. Noack -  J. Baudisch (75. E. Teifke), F. Czayka, M. Richter, E. Zeiske, E. Bewilogua, T. Markmann, F. Ratajski, M. Böttger, H. Halkidi, St. Schietzel

 

Radeburg: K. Drabe - P. Achtert (57. M. Lorenz), K. Rößner, K. Richter (46. J. Hartmann), R. Klotsche, H. Schurig, V. Knobelsdorf, T. Klotsche (75. P. Kaufmann), M. Mehnert, A. Thieme, M. Schmieder

 

Tore: 1:0 E. Bewilogua (73.)

 

24. Spieltag Kreisoberliga Meißen

02.06.2019 Anstoß 15:00 Uhr

 

BSG Stahl Riesa 2.  -  SV Traktor Priestewitz  4:1 (3:0)

 

Riesa: J. Hecht - T. Oehme, K. Hahnemann, D. Jacob (75. F. Zimmer), P. Suschko, P. Scholz (66. J. Bloy), D. Michann, T. Benkenstein, E. Saft, Ch. Sehmisch (66. P. Rudnick), D. Gründler

 

Priestewitz: M. Hansel -  M. Böttger, M. Richter, F. Czayka, J. Baudisch, F. Ratajski, T. Markmann, R. Kiank, E. Teifke, H. Halkidi, St. Schietzel

 

Tore: 1:0 Ch. Sehmisch (13.), 2:0 P. Scholz (40. FE), 3:0 K. Hahnemann (42.), 4:0 K. Hahnemann (69.), 4:1 H. Halkidi (88.)

 

23. Spieltag Kreisoberliga Meißen

25.05.2019 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  SV Traktor Kalkreuth  3:0 (2:0)

 

Priestewitz: M. Hansel -  M. Böttger, F. Czayka, M. Richter, E. Zeiske, L. Quade, T. Markmann, F. Ratajski (75. E. Teifke), M. Kühne, H. Halkidi, St. Schietzel

 

Kalkreuth: E. Donath - P. Techert, F. Brauner, T. Krille, D. Lotzmann, T. Endesfelder (58. F. Weimert), M. Anders (46. H. Ghorbani), R. Zander, D. Haase, P. Taleiser (83. S. Bennewitz), M. Altmann

 

Tore: 1:0 T. Markmann (15.), 2:0 St. Schietzel (26.), 3:0 St. Schietzel (65.)

 

22. Spieltag Kreisoberliga Meißen

19.05.2019 Anstoß 15:00 Uhr

 

SG Kreinitz  -  SV Traktor Priestewitz  11:0 (7:0)

 

Kreinitz: Ch. Straube - T. Tietze, M. Gutsche, F. Beyer, St. Sander (65. L. Kögler), A. Schamber (54. K. Krwietz), J. Zschätzsch, N. Müller (75. T. Laborn), St. Fabich, R. Kögler, A. Pätzold

 

Priestewitz: M. Hansel -  M. Böttger, M. Richter, F. Czayka, Ph. Schoob, F. Ratajski, T. Markmann, M. Wolf, St. Koch, H. Halkidi

 

Tore: 1:0 R. Kögler (1.), 2:0 A. Schamber (8.), 3:0 St. Fabich (10.), 4:0 R. Kögler (14.), 5:0 F. Beyer (29.), 6:0 R. Kögler (31.), 7:0 J. Zschätzsch (39.), 8:0 R. Kögler (53.), 9:0 J. Zschätzsch (72.), 10:0 R. Kögler (86.), 11:0 F. Beyer (88.)

 

21. Spieltag Kreisoberliga Meißen

11.05.2019 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  Lommatzscher SV  0:3 (0:1)

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, M. Böttger, F. Czayka, St. Schietzel, Ph. Schoob, E. Teifke, F. Ratajski, T. Kleffe (65. B. Keilhauer), H. Halkidi, R. Weber

 

Lommatzsch: E. Schade - R. Heilscher, P. Klose, F. Wohlfahrt, M. Mißbach, D. Thieme, M. Heinze, St. Hübner, T. Geldner, K. Richter, C. Faerber

 

Tore: 0:1 K. Richter (28.), 0:2 St. Hübner (72.), 0:3 M. Mißbach (87.)

 

20. Spieltag Kreisoberliga Meißen

04.05.2019 Anstoß 15:00 Uhr

 

Coswiger FV - SV Traktor Priestewitz  1:0 (0:0)

 

Coswig: T. Wünsch - R. Kerber (62. L. Petzold), S. Wendel, P. Derfert (73. K. Spevacek), B. Hagemeier, T. Lehmann, D. Lungwitz, St. Rost, Ph. Langer, M. Probst, S. Scheithauer

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, M. Richter, F. Czayka, St. Schietzel, L. Quade, T. Markmann, F. Ratajski, M. Kühne (46. M. Böttger), H. Halkidi, R. Weber

 

Tore: 1:0 P. Derfert (56.)

 

19. Spieltag Kreisoberliga Meißen

27.04.2019 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  SG Canitz  1:0 (1:0)

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, M. Richter, F. Czayka, E. Zeiske, D. Goldbach, T. Markmann, F. Ratajski, M. Koßlitz (69. M. Kühne), H. Halkidi, R. Weber (86. M. Böttger)

 

Canitz: Ch. Kühn - F. Irmisch, F. Haberecht (81. R. Lehmann), D. Eichwaldt, J. Biefang, T. Schurig, D. Valz, A. Schamber, M. Lehmann (78. J. Tillig), M. Lux, O. Rudolf

 

Tore: 1:0 H. Halkidi (45.)

 

18. Spieltag Kreisoberliga Meißen

14.04.2019 Anstoß 15:00 Uhr

 

Großenhainer FV 90  2. -  SV Traktor Priestewitz  0:1 (0:0)

 

Großenhain: St. Reiche - T. Richter, P. Porzick, F. Tanner, Ch. Henn, M. Thiede, T. Englowski (13. St, Thiele), J. Palm (74. I. Sowe), R. Rimkus, N. Bredemann, L. Weiß (46. R. Gotzmann)

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, M. Richter, F. Czayka, M. Böttger, D. Goldbach (64. K. Frühauf), T. Markmann, F. Ratajski, M. Koßlitz, H. Halkidi (90. R. Weber), St. Schietzel

 

Tore: 0:1 H. Halkidi (67.)

 

17. Spieltag Kreisoberliga Meißen

06.04.2019 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  Berbisdorfer SV  2:1 (0:0)

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, M. Richter, F. Czayka, D. Goldbach (61. K. Frühauf), T. Markmann, F. Ratajski, L. Quade, M. Koßlitz, H. Halkidi, St. Schietzel

 

Berbisdorf: P. Pampel - D. Muschter, A. Hoffmann (90. R. Petzold), P. Lubsch, S. Schmidt, L. Günther, P. Krebs (51. G. Zakarov), R. Gommlich, M. Scheibel, M. Hüttl, M. Hirsch (71. A. Weiß)

 

Tore: 0:1 L. Günther (53.), 1:1 T. Markmann (89. FE), 2:1 T. Markmann (90+2.)

 

16. Spieltag Kreisoberliga Meißen

24.03.2019 Anstoß 15:00 Uhr

 

FV Zabeltitz  -  SV Traktor Priestewitz  4:2 (3:1)

 

Zabeltitz: L. Rehschuh - R. Wieland, M. Görnitz, A. Däweritz, E. Altmann, R. Bretschneider, M. Müller, L. Partuschek, I. Propp (71. R. Richter), T. Kschiwan, F. Richter (90. A. Eremin)

 

Priestewitz: Ch. Röder -  J. Baudisch, M. Richter, F. Czayka, M. Schade (71. M. Böttger), T. Markmann, F. Ratajski (89. M. Kühne), M. Koßlitz (89. R. Weber), H. Halkidi, E. Bewilogua, St. Schietzel

 

Tore: 1:0, 2:0, 3:0 R. Bretschneider (11., 25., 27.), 3:1 L. Quade (39.), 3:2 H. Halkidi (68.), 4:2 R. Bretschneider (75.)

 

15. Spieltag Kreisoberliga Meißen

17.03.2019 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Lampertswalde  -  SV Traktor Priestewitz  1:0 (0:0)

 

Lampertswalde: M. Goldberg - R. Maschinski (90. H. Voß), St. Schneider, G. Büttner, M. Richter, M. Zschunke, N. Wilhelm, T. Richter (63. Ch. Höhna), M. Thiele, M. Grille (82. M. Bade), M. Freund

 

Priestewitz: Ch. Röder -  J. Baudisch, M. Richter, F. Czayka, M. Schade (71. M. Böttger), T. Markmann, F. Ratajski (89. M. Kühne), M. Koßlitz (89. R. Weber), H. Halkidi, E. Bewilogua, St. Schietzel

 

Tore: 1:0 St. Schneider (52.)

 

14. Spieltag Kreisoberliga Meißen

09.03.2019 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  SV Strehla  2:1 (1:0)

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, M. Richter, F. Czayka, M. Schade, T. Markmann, L. Quade, F. Ratajski, M. Koßlitz (83. E. Feifer), H. Halkidi, E. Bewilogua (70. St. Schietzel)

 

Strehla: Ph. Lippold - D. Liebscher, A. Sulemani, Ph. Kubon, A. Bong, M. Götze (70. Ch. Lehmann), T. Schmidt, J. Fleischmann, S. Diallo (83. F. Böhme), B. König, T. Reiche

 

Tore: 1:0 J. Fleischmann (ET 30.), 2:0 M. Koßlitz (48.), 2:1 S. Diallo (50.)

 

13. Spieltag Kreisoberliga Meißen

01.12.2018 Anstoß 13:30 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  LSV 61 Tauscha  1:1 (0:0)

 

Priestewitz: M. Hansel -  M. Böttger, F. Czayka, T. Markmann, M. Schade, M. Koßlitz, D. Goldbach (72. J. Baudisch), F. Ratajski, M. Kühne, H. Halkidi, E. Bewilogua

 

Tauscha: V. Griebsch - P. Kießling (80. F. Bewilogua), A. Voigt, B. Göhring, M. Arnold, M. Tillner, M. Klotzsch, F. Kühne, R. Zinke, P. Wyrowski, J. Günther

 

Tore: 0:1 F. Kühne (50.), 1:1 F. Ratajski (55.)

 

12. Spieltag Kreisoberliga Meißen

25.11.2018 Anstoß 13:30 Uhr

 

TSV 1862 Radeburg  -  SV Traktor Priestewitz  4:1  (3:1)

 

Radeburg: K. Drabe - R. Neubert (82. R. Gittler), K. Richter, Ch. Behrisch, H. Schurig, V. Knobelsdorf, T. Peukert, T. Klotsche, S. Drabe, A. Thieme, M. Schmieder (73. J. Hartmann)

 

Priestewitz: Ch. Röder - M. Böttger, F. Czayka, T. Markmann, M. Schade, L. Quade,  M. Koßlitz (65. J. Baudisch), E. Feifer (78. M. Kühne), St. Schietzel (46. F. Ratajski), E. Bewilogua, H. Halkidi

 

Tore: 1:0 Ch. Behrisch (14.), 2:0 K. Richter (17.), A. Thieme (18.), 3:1 L. Quade (45+1.), 4:1 A. Thieme (86.)

 

11. Spieltag Kreisoberliga Meißen

17.11.2018 Anstoß 13:30 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  BSG Stahl Riesa 2.  1:5 (0:1)

 

Priestewitz: M. Hansel - J. Baudisch (79. M. Wolf), F. Czayka, T. Markmann, M. Schade, M. Koßlitz, D. Goldbach, F. Ratajski (66. K. Frühauf), St. Schietzel, E. Feifer (82. M. Kühne), E. Bewilogua

 

Riesa: J. Hecht - R. Müller, K. Kassner, P. Suschko, Ch. Sehmisch, K. Hahnemann, D. MIchann, P. Spindler (83. S. Kramer), E. Grundmann, R. Neider, E. Saft

 

Tore: 0:1 P. Spindler (5.), 0;2 P. Hahnemann (50.), 1:2 E. Bewilogua (52.), 1:3 P. Spindler (58.), 1:4 P. Spindler (82.), 1:5 K. Kassner (87.)

 

10. Spieltag Kreisoberliga Meißen

11.11.2018 Anstoß 14:00 Uhr

 

SV Traktor Kalkreuth  -  SV Traktor Priestewitz  0:0

 

Kalkreuth: E. Brauner - P.  Techert, H. Ghorbani, P. Berge (46. P. Petzold), F. Brauner, T. Krille (90. M. Anders), M. Richter, R. Zander, T. Jähkel, D. Haase (69. F. Weimert), P. Taleiser

 

Priestewitz: M. Hansel - M. Böttger, F. Czayka, T. Markmann, E. Zeiske (74. J. Baudisch), D. Goldbach, L. Quade, F. Ratajski (81. M. Kühne), M. Koßlitz, St. Schietzel, H. Halkidi

 

9. Spieltag Kreisoberliga Meißen

27.10.2018 Anstoß 14:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  SG Kreinitz  0:3 (0:2)

 

Priestewitz: M. Hansel - M. Böttger (75. M. Wolf), F. Czayka, T. Markmann, M. Schade, M. Koßlitz, D. Goldbach, F. Ratajski (65. K. Frühauf), St. Schietzel, H. Halkidi, R. Weber

 

Kreinitz: Ch. Straube - F. Lorenz, M. Wachsmann, M. Gutsche, L. Kögler (46. L. Scheffler), L. Kassner (80. T. Laborn), F. Raßmann, A. Schamber, N. Müller, R. Kögler, A. Pätzold

 

Tore: 0:1, 0:2 R. Kögler (18., 26.), 0:3 A. Pätzold (73.)

 

8. Spieltag Kreisoberliga Meißen

20.10.2018 Anstoß 14:00 Uhr

 

Lommatzscher SV  -  SV Traktor Priestewitz  3:0 (1:0)

 

Lommatzsch: L. Oster - F. Wohlfahrt, C. Hanzlik, M. Mißbach, St. Hübner, M. Heinze (62. E. Jost), R. Heilscher, T. Geldner (68. P. Klose), K. Richter (83. D. Richter), J. Thieme, C. Faerber

 

Priestewitz: M. Hansel - M. Böttger, F. Czayka, T. Markmann, E. Zeiske, L. Quade, M. Koßlitz, St. Schietzel, H. Halkidi (68. M. Schade), R. Weber (68. E. Feifer), M. Kühne (86. E. Teifke)

 

Tore: 1:0, 2:0, 3:0 K. Richter (13., 63., 80.)

 

1. Hauptrunde Kreispokal Meißen

14.10.2018 Anstoß 13:00 Uhr

 

Meißner SV 08  2.  -  SV Traktor Priestewitz  5:4 (4:4, 2:3) n.V.

 

Meißen 2. : K. Blechinger - M. Haupt, E. Fröhlich, Ch. Berge, B. Köster, L. Noack, J. Geyer, G. Nitzsche (67. D. Trattnig), D. Kummich, F. Kletschkus, R. Reuschel (117. S. Schiffner)

 

Priestewitz: M. Hansel - M. Böttger, T. Markmann, K. Frühauf, M. Wolf (46. J. Baudisch), Ph. Schoob, F. Ratajski, H. Halkidi, St. Schietzel (83. E. Teifke), R. Weber (46. M. Koßlitz), E. Feifer

 

Tore: 0:1 T. Markmann (28.), 1;1 J. Geyer (34.) 1:2 E. Feifer (35.), 2:2 B. Köster (40.), 2:3 M. Wolf (45.), 2:4 F. Ratajski (52.), 3:4 R. Reuschel (72.), 4:4 M. Haupt (74.), 5:4 D. Kummich (113.)

 

7. Spieltag Kreisoberliga Meißen

06.10.2018 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  Coswiger FV  0:4 (0:1)

 

Priestewitz: Marvin Hansel - M. Böttger, M. Richter (53. K. Frühauf), E. Bewilogua, J. Baudisch, D. Goldbach, F. Ratajski, H. Halkidi,  R. Weber (76. Ch. Röder), M. Kühne, M. Koßlitz

 

Coswig: T. Wünsch - R. Kerber, B. Hagemeier (85. J. Faust), T. Lehmann, D. Lungwitz, Th. Gräbner, St. Rost, Ph. Langer (88. L. Thümmel), S. Scheithauer, D. Berger, A. Jasari

 

Tore: 0:1 D. Berger (44.), 0:2 A. Jasari (70.), 0:3 R. Büttner (80.), 0:4 St. Rost (88.)

 

6. Spieltag Kreisoberliga Meißen

30.09.2018 Anstoß 15:00 Uhr

 

SG Canitz  -  SV Traktor Priestewitz  9:0 (3:0)

 

Canitz: N. Rosenkranz - D. Kunath, F. Irmisch, F. Haberecht, D. Eichwaldt (56. S. Großmann), J. Biefang, T. Schurig, A. Schamber (62. F. Risse), R. Lehmann (34. J. Thielemann), M. Lehmann, M. Lux

 

Priestewitz: Ch. Scholz - M. Böttger, M. Richter, T. Markmann (87. M. Kühne), E. Bewilogua, J. Baudisch, M. Koßlitz, F. Ratajski, H. Halkidi, K. Frühauf (67. Ch. Röder), E. Feifer

 

Tore: 1:0 T. Schurig (15.), 2:0 F. Irmisch (22.), 3:0 D. Eichwaldt (33.), 4:0 T. Schurig (54), 5:0 T. Schurig (75.), 6:0 T. Schurig (77.), 7:0 T. Schurig (79.), 8:0 M. Lehmann (84.), 9:0 T. Schurig (87.)

 

5. Spieltag Kreisoberliga Meißen

22.09.2018 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz - Großenhainer FV 90  2.  0:1 (0:1)

 

Priestewitz: R. Kaube - M. Böttger (65. D. Goldbach), M. Richter, F. Czayka, J. Baudisch, T. Markmann, M. Koßlitz, F. Ratajski, H. Halkidi, E. Feifer, R. Weber (44. E. Teifke)

 

Großenhain: C. Ach - T. Richter, St. Thiele, P. Porzig, K. Hänsel, Ch. Henn, D. Brunzel (62. E. Kirste), St. Ruttloff (78. M. Pekrul), J. Palm (59. I. Sowe), J. Berndt, L. Weiß

 

 

Tore: 0:1 Ch. Henn (38.)

 

4. Spieltag Kreisoberliga Meißen

16.09.2018 Anstoß 15:00 Uhr

 

Berbisdorfer SV  -  SV Traktor Priestewitz  0:2 (0:1)

 

Berbisdorf: R. Wagner - A. Hoffmann, P. Lubsch (80. D. Muschter), L. Günther, G. Zakarov (73. R. Petzold), R. Gommlich, G. Schulz, M. Hüttl, St. Jordan (85. M. Heintzsch), M. Hirsch, St. Jeschke

 

Priestewitz: M. Hansel - M. Böttger, M. Richter, F. Czayka, J. Baudisch, T. Markmann, D. Goldbach (36. M. Kühne), F. Ratajski, E. Feifer (86. E. Teifke), St. Schietzel, H. Halkidi

 

Tore: 0:1 F. Ratajski (45.+1), 0:2 M. Kühne (59.)

 

Ausscheidungsrunde Kreispokal Meißen

09.09.2018 Anstoß 14:00 Uhr

 

SV Deutschenbora  -  SV Traktor Priestewitz  1:3 (0:0, 1:1) n.V.

 

Deutschenbora: D. Lindner - R. Kaden, P. Taschenberger (28. P. Lindner), M. Kohs (98. K. Dietze), R. Lindner, D. Fahrenberger, Ch. Hauck, M. Hoppe, F. Mühlberg, D. Seick, P. Tulke

 

Priestewitz: Ch. Röder - M. Böttger, F. Czayka, R. Schietzel, D. Goldbach (116. K. Frühauf), F. Ratajski, M. Kühne (55. T. Markmann), H. Halkidi, St. Schietzel, E. Teifke (90. + 2 M. Wolf), E. Feifer

 

Tore: 0:1 T. Markmann (72.), 1:1 M. Kohs (90.+6), 1:2 T. Markmann (108.), 1:3 K. Frühauf (116.)

 

3. Spieltag Kreisoberliga Meißen

01.09.2018 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  FV Zabeltitz  0:0

 

Priestewitz: M. Hansel - J. Baudisch, M. Richter, T. Markmann (79. E. Teifke), E. Zeiske (81. M. Böttger), D. Goldbach, R. Weber, F. Ratajski, Ph. Schoob (46. E. Feifer), F. Czayka, H. Halkidi

 

Zabeltitz: R. Herrmann - F. Partuschek, M. Görnitz, A. Däweritz, R. Bretschneider, L. Rehschuh (75. Ch. Kleeberg), K.-H. Stach (65. T. Leppchen), L. Partuschek, C. Fritsch (81. E. Gersekorn), T. Kschiwan, E. Ullmann

 

2. Spieltag Kreisoberliga Meißen

25.08.2018 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  SV Lampertswalde  4:0 (2:0)

 

Klarer Sieg für Priestewitz im ersten Heimspiel

 

Der SV Traktor Priestewitz trug sein erstes Heimspiel der neuen Saison im Rahmen des Priestewitzer Dorf- und Sportsfestes aus. Am Ende sprang ein klarer, nie gefährdeter Sieg gegen meist schwache Gäste heraus.  In der 12. Minute die erste Möglichkeit  für Traktor. Eine scharfe Eingabe von Michael Koßlitz von der rechten Seite, aber Felix Ratajski trifft den Ball nicht richtig. Die klareren Aktionen in den Anfangsminuten haben die Hausherren, doch im Abschluss wirken sie noch zu unkonzentriert.  Erst in der 34. Minute der erste Treffer.  Toni Markmann spielt hoch in die Mitte. Lars Quade hebt  den Ball über den herauslaufenden Torhüter ins Netz zum 1 : 0. Drei Minuten später zieht Felix Ratajski flach ab. Martin Bade rutscht der Ball durch die Hände zum 2 : 0. Die klare Überlegenheit der Platzbesitzer spiegelt sich nur unvollständig in der Zwei-Tore-Führung zur Pause wider.

Bereits in der 48. Minute der starke Auftritt von Ricardo Weber. Er läuft auf der rechten Seite durch, lässt dabei seine Gegenspieler stehen und sein Linksschuss landet genau im Toreck zum 3 : 0. Weiterhin spielbestimmend die Priestewitzer. Die seltenen Angriffe von Lampertswalde werden von der sicheren Abwehr  der Traktoristen meist schon kurz hinter der Mittellinie abgefangen. In der 89. Minute ist es dann David Goldbach, der nach Vorarbeit von Felix Ratajski zum 4 : 0 Endstand vollendet.

Ein sicherer Sieg für Traktor Priestewitz nach einer ansprechenden Leistung aller eingesetzten Spieler.

(M.K.)

 

Priestewitz: M. Hansel - J. Baudisch, T. Markmann, F. Czayka, E. Zeiske (66. M. Böttger), L. Quade (74. D. Goldbach), R. Weber, F. Ratajski, St. Schietzel, H. Halkidi (67. E. Feifer), M. Koßlitz

 

Lampertswalde: M. Bade  -  R. Maschinski, St. Schneider, M. Richter, G. Büttner, N. Wilhelm, M. Krohe (90. M. F. Timm), E. May, H. Voß (55. M. Simon), M. Freund, S. Bennewitz (81. S. Bruntsch)

 

Tore: 1:0 L. Quade (34.), 2:0 F. Ratajski (37.), 3:0 R. Weber (48.), 4:0 D. Goldbach (89.)

 

1. Spieltag Kreisoberliga Meißen

18.08.2018 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Strehla  -  SV Traktor Priestewitz  0:0

 

Strehla: Ph. Lippold - D. Liebscher, Ch. Lehmann (89. B. König), K. May (79. J. Fleischmann), A. Sulemani (63. Th. Jülich), Ph. Kubon, F. Böhme, M. Götze, T. Schmidt, F. Naumann, T. Reiche

 

Priestewitz: M. Hansel - M. Böttger, T. Markmann, F. Czayka, J. Baudisch, D. Goldbach (55. R. Schietzel), M. Kühne (63. R. Weber), F. Ratajski (84. E. Teifke), St. Schietzel, H. Halkidi, M. Koßlitz

 

Saison 2017/2018

26. Spieltag Kreisoberliga Meißen

24.06.2018 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  Meißner SV 08  1:8 (1:4)

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, M. Richter, T. Markmann, M. Schade (19. E. Feifer), M. Böttger (46. M. Kühne), F. Czayka, F. Ratajski, M. Koßlitz, B. Herrmann, St. Schietzel

 

Meißen: P. Hauke - S. Firl (68. F. Gottschaldt), M. Haupt, Th. Kutsche, Ch. Böhme (68. S. Spallek), A. Schroth, T. Klömich, R. Melzer, F. Krauspe, J. Auth

 

Tore: 0:1 F. Krauspe (1.), 1:1 M. Koßlitz (3.), 1:2 F. Krauspe (7.), 1:3 F. Krauspe (26.), 1:4 R. Melzer (41.), 1:5 A. Salomon (64.), 1:6 T. Klömich (81.), 1:7 F. Hartung (85.), 1:8 R. Melzer (90.)

 

25. Spieltag Kreisoberliga Meißen

17.06.2018 Anstoß 15:00 Uhr

 

BSG Stahl Riesa 2.  -  SV Traktor Priestewitz  2:0 (0:0)

 

Riesa: Ch. Krella - T. Oehme, P. Suschko, Ch. Sehmisch (79. D. Wukasch), J. Heinke (70. D. Jacob), Y. Azougagh, R. Neider, K. Hahnemann, K. Kassner, E. Saft, R. Müller

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, M. Richter, T. Markmann, E. Zeiske (77. Ph. Schoob), L. Quade, F. Czayka, F. Ratajski, M. Koßlitz, B. Herrmann (77. R. Weber), St. Schietzel

 

Tore: 1:0 K. Kassner (85.), 2:0 D. Jacob (89.)

 

24. Spieltag Kreisoberliga Meißen

09.06.2018 Anstoß 15:00 Uhr

 

Lommatzscher SV  -  SV Traktor Priestewitz  3:1 (2:0)

 

Lommatzsch: M. Mißbach - R. Heilscher, P. Klose, M. Haberstock (86. F. Mimiyosow), M. Mißbach, F. Wohlfahrt (60. Ch. Reitmeier), M. Heinze, St. Hübner, E. Jost (78. M. Zimmermann), K. Richter, J. Thieme

 

Priestewitz: M. Noack -  J. Baudisch, M. Richter, T. Markmann, E. Teifke, M. Böttger (57. R. Schietzel), F. Czayka, F. Ratajski, E. Feifer (46. E. Zeiske), B. Herrmann, St. Schietzel

 

Tore: 1:0 F. Wohlfahrt (11.), 2:0 K. Richter (19.), 3:0 E. Jost (52.), 3:1 F. Czayka (87.)

 

23. Spieltag Kreisoberliga Meißen

02.06.2018 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  SG Canitz  1:11 (1:7)

 

Priestewitz: Ch. Scholz -  M. Schade, M. Richter, T. Markmann, F. Czayka, St. Schietzel, M. Böttger, F. Ratajski, M. Koßlitz, E. Feifer (74. M. Kühne), E. Teifke

 

Canitz: N. Rosenkranz - S. Zipprich, F. Irmisch, J. Biefang, I. Nickolaus, T. Schurig, F. Friedemann (55. D. Akhan), D. Valz, M. Mischke, R. Lehmann, M. Lehmann

 

Tore: 0:1 M. Mischke (8.), 0:2 M. Lehmann (11.), 0:3 T. Schurig (24.), 1:3 E. Feifer (26.), 1:4 M. Lehmann (30.), 1:5 M. Lehmann (33.), 1:6 D. Valz (42.), 1:7 M. Lehmann (43.), 1:8 M. Mischke (65.), 1:9 T. Schurig (67.), 1:10 D. Akhan (75.), 1:11 M. Lehmann (82.)

 

22. Spieltag Kreisoberliga Meißen

27.05.2018 Anstoß 15:00 Uhr

 

LSV 61 Tauscha  -  SV Traktor Priestewitz  2:1 (1:1)

 

 

Tauscha: V. Griebsch - M. Grafe (39. M. Klotzsch), A. Voigt, M. Tillner, F. Bewilogua, Th. Lotzmann (90. P. Kießling), R. Zinke, P. Wyrowski, J. Günther, U. Gründling, L. Schütt

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, M. Richter, T. Markmann, M. Schade, M. Böttger (46. F. Czayka), F. Ratajski, M. Koßlitz, M. Kühne (86. R. Weber), B. Hermann, E. Teifke (54. E. Feifer)

 

Tore: 0:1 T. Markmann (29. FE), 1:1 M. Tillner (42.), 2:1 A. Voigt (83.)

 

21. Spieltag Kreisoberliga Meißen

12.05.2018 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz - Großenhainer FV 90  2.   1:3 (1:1)

 

Großenhainer Reserve dreht das Spiel in Priestewitz

 

Die Großenhainer wollten nach vier sieglosen Spielen unbedingt das Derby in Priestewitz gewinnen. Schon mit ihrer Aufstellung, in der fünf erfahrene Spieler der ersten Mannschaft standen, zeigten sie ihren Siegeswillen. So machte der GFV in den ersten Minuten vor allem über Max Kirsche viel Druck nach vorn. Aber mit dem ersten guten Angriff gelang den Traktoristen der Führungstreffer. Toni Markmann war es, der in der 13. Minute einen Freistoß aus 25 Metern direkt verwandelte. In der 20. Minute eine scharfe Eingabe der Großenhainer von der rechten Seite, Torsten Papke trifft völlig freistehend nur den Pfosten. Ausgleichende Gerechtigkeit in der 33. Minute, als Florian Czayka einen Freistoß in den Großenhainer Strafraum bringt, den folgenden Kopfball lenkt Torhüter Candy Ach  an die Latte. Es dauerte bis zur 36. Minute, als nach einer unnötigen Tändelei in der Priestewitzer Deckung der Großenhainer Angreifer nur durch ein Foul gebremst werden konnte. Ronny Rimkus verwandelte den fälligen Elfmeter zum Ausgleich.  Zur Pause blieb es beim gerechten Unentschieden.

Zu Beginn der zweiten Hälfte entwickelte sich ein Spiel überwiegend zwischen beiden Strafräumen. Erst nach erforderlichen Spielerwechseln bei den Hausherren kamen die Gäste wieder besser ins Spiel. So war es Nick Volkmann, der in der 68. Minute eine  präzise Eingabe von Max Kirsche zur 2 : 1 Führung nutzte. In der 81. Minute die endgültige Entscheidung, als  Max Kirsche zum 3 : 1 für die GFV-Reserve trifft.

(M.K.)

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, M. Richter, F. Czayka, M. Schade, L. Quade, F. Ratajski, T. Markmann (65. M. Böttger), Ph. Schoob (46. D. Goldbach), St. Schietzel, B. Hermann (75. E. Teifke)

 

Großenhain: C. Ach - R. Rimkus, E. Kirste, T. Richter, P. Porzig, M. Kirsche, K. Hänsel, N. Volkmann, K. Jähnig (83. M. Pekrul), M. Murek, T. Papke (70. I. Sowe)

 

Tore: 1:0 T. Markmann (13.), 1:1 R. Rimkus (36. FE), 1:2 N. Volkmann (68.), 1:3 M. Kirsche (81.)

 

20. Spieltag Kreisoberliga Meißen

06.05.2018 Anstoß 15:00 Uhr

 

FV Zabeltitz  -  SV Traktor Priestewitz  1:0 (1:0)

 

Vermeidbare Niederlage in Zabeltitz

 

Für Priestewitz galt es in Zabeltitz an die guten Ergebnisse der letzten Spiele anzuknüpfen. Leider gelang dies vom Ergebnis her nicht. Nervöser Beginn der Traktoristen mit vielen Unsicherheiten im Abspiel. Dadurch hatten die Hausherren klare spielerische Vorteile in den ersten 25 Minuten. Nach einem völlig unnötigen Ballverlust im Mittelfeld war Marcus Altmann plötzlich frei und konnte in der 21. Minute ungehindert zum 1 : 0 vollenden. Jetzt kamen auch die Gäste besser ins Spiel und hatten durch Michael Schade und Felix Ratajski hundertprozentige Tormöglichkeiten, die aber nicht genutzt wurden. In der 38. Minute die wohl größte Chance für Zabeltitz. Alle Priestewitzer Abwehrspieler bleiben stehen, weil sie glauben es ist Abseits, aber der Pfiff des Schiedsrichters bleibt aus. Tom Kschiwan läuft allein durch und schießt am langen Pfosten vorbei. Insgesamt gehörte die erste Hälfte den Hausherren, die sich einen Chancenvorteil erarbeiteten. In der 42. Minute verletzte sich Philipp Münch und musste ausgewechselt werden. Kurz darauf verletzte sich auch Jonas Baudisch, sodass Priestewitz mit zehn  Mann die erste Halbzeit beenden musste.

Zu Beginn der zweiten Hälfte verteiltes Spiel. Einmal mehr war es auf Priestewitzer Seite Torhüter Marvin Hansel, der seine Mannschaft im Spiel hielt. Nach 70 Minuten  wurden die Platzbesitzer schwächer, Traktor versucht bis zum Schluss, den Ausgleich zu erzielen, doch das will diesmal nicht gelingen. So bleibt es beim knappen Heimsieg für Zabeltitz.

(M.K.)

 

Zabeltitz: F. Richter - M. Görnitz, A. Däweritz, E. Altmann, M. Mögel, R. Bretschneider, M. Altmann, H. Halkidi, I. Propp (56. C. Fritzsch), T. Kschiwan, E. Ullmann (81. Ch. Böhme)

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, M. Richter, Ph. Münch (44. D. Goldbach), M. Schade, M. Koßlitz, F. Ratajski, T. Markmann, E. Teifke (60. R. Weber), St. Schietzel, B. Hermann

 

Tore: 1:0 M. Altmann (21.)

19. Spieltag Kreisoberliga Meißen

21.04.2018 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  TSV 1862 Radeburg  1:0 (1:0)

 

Priestewitzer belohnen sich mit Heimsieg nach guter Leistung

 

Trainer Ulrich Rätz musste seine Mannschaft auf einigen Positionen umstellen, vor allem in der Abwehr. So waren es die Gäste, die die ersten Spielminuten bestimmten. In der 16. Minute ist es Torhüter Marvin Hansel, der einen flach geschossenen Ball mit den Fingerspitzen an den Pfosten lenkt. Radeburg versucht es immer wieder, mit hohen langen Bällen vor das Tor der Priestewitzer zu kommen. Doch die Abwehr der Traktoristen ist aufmerksam. Zur Pause bleibt es beim torlosen Remis.

Bereits in der 48. Minute das entscheidende Tor für die Traktoristen. Stefan Schietzel tritt einen Freistoß scharf auf das Tor. Torhüter Kai Drabe wehrt den Ball nach vorn mit den Fäusten ab. Ricardo Weber reagiert am schnellsten und vollendet zum Führungstreffer. Ein ähnliches Bild in der 64. Minute, als der Freistoß von Toni Markmann bei Birk Herrmann landet, sein Schuss geht aber am Tor der Gäste vorbei.  Radeburg verstärkt seine Angriffsbemühungen, doch Marvin Hansel im Tor der Hausherren macht ein starkes Spiel und fängt alle Bälle sicher weg.

Am Ende ein wichtiger Sieg für Traktor, der nach einer guten spielerischen und vor allem kämpferischen Leistung durchaus verdient war.

(M.K.)

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, F. Czayka, Ph. Münch, St. Schietzel, M. Koßlitz, D. Goldbach (60. T. Markmann,),  F. Ratajski, R. Weber, B. Hermann, P. Hawlitzky

 

Radeburg: K. Drabe - K. Richter, Ch. Behrisch, Th. Henker, T. Peukert, P. Kaufmann (R. Neubert), T. Klotsche, S. Drabe, A. Thieme, V. Knobelsdorf (46. M. Lorenz), H. Schurig

 

Tore: 1:0 R. Weber (48.)

18. Spieltag Kreisoberliga Meißen

15.04.2018 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Lampertswalde  -  SV Traktor Priestewitz  0:0

 

Achtungserfolg für junges Priestewitzer Team

 

Die Traktoristen traten mit einigen jungen Spielern in Lampertswalde an. Wichtigstes Ziel war, nicht zu verlieren, was schließlich auch gelang. Beide Vertretungen begannen recht vorsichtig, darum bemüht, nicht vorzeitig in Rückstand zu geraten. In den ersten 20 Minuten konnten die Gäste das Spiel bestimmen. In der 18. Minute war es Felix Ratajski, der den Lampertswalder Torhüter mit einem straffen Schuss aus 18 Metern prüfte. Doch Martin Bade zeigte sich auf dem Posten und konnte abwehren. Den Nachschuss setzte Stefan Schietzel neben das Tor. Danach hatten die Hausherren mehr Spielanteile, ohne jedoch größere Gefahr vor dem Priestewitzer Tor zu erzeugen.

Auch im zweiten Spielabschnitt ein ausgeglichenes Spiel. Die Traktoristen hatten mehr Ballbesitz, konnten aber daraus kein zählbares Kapital schlagen. Erst in den letzten 10 Minuten übernahmen die Lampertswalder das Zepter und entwickelten mehr Druck auf das gegnerische Tor.

Am Ende blieb es beim 0 : 0, dass den Traktoristen mehr nützt als den Lampertswaldern.

(M.K.)

 

Lampertswalde: M. Bade - R. Maschinsky (70. P. Unglaub), St. Schneider, Mi. Zschunke, M. Richter, G. Büttner, Ma. Zschunke, N. Wilhelm, R. Steinborn, M. Thiele, H. Voß (78. Ch. Höhna)

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, M. Richter, Ph. Münch, M. Schade, M. Koßlitz, F. Ratajski, F. Czayka, M. Kühne, St. Schietzel, B. Hermann

17. Spieltag Kreisoberliga Meißen

07.04.2018 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  SV Strehla  1:0 (1:0)

 

Priestewitz: M. Hansel -  M. Koßlitz (76. R. Weber), M. Richter, T. Markmann, M. Schade, L. Quade, D. Goldbach (57. J. Baudisch), Ph. Münch, F. Ratajski, F. Czayka, B. Hermann (90. M. Böttger)

 

Strehla: Ph. Lippold - M. Iwan, J. Kindermann (42. A. Bong), K. May, R. Pöschel, F. Naumann, F. Haberecht, D. Liebscher, M. Götze, Ph. Zellmer (83. A. Sulemani), T. Reiche (42. J. Fleischmann)

 

Tore: 1:0 T. Markmann (34.)

 

Nachholspiel vom 15. Spieltag Kreisoberliga Meißen

29.03.2018 Anstoß 17:30 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  Berbisdorfer SV  0:1 (0:0)

 

Priestewitz kann nicht an den Erfolg in der Vorwoche anknüpfen

 

Nach dem Auswärtserfolg in Meißen wollten die Traktoristen auch aus dem Nachholspiel am Gründonnerstag etwas Zählbares mitnehmen. Leider gelang dies aber nicht.

Die erste Viertelstunde gehörte klar den Gästen. Erst danach zeigten sich die Hausherren und konnten das Spiel ausgeglichen gestalten. Eine Großchance der Berbisdorfer in der 35. Minute, aber Marvin Hansel konnte mit dem Fuß klären. Bis zur Halbzeitpause ein ausgeglichenes Spiel ohne weitere Tormöglichkeiten auf beiden Seiten.

Auch in der zweiten Hälfte wenig Torraumszenen. Meist war für beide Teams vor dem Strafraum Schluss. Dabei zeigte sich allerdings, dass die Gäste vor allem bei Standardsituationen gefährlich waren. So fiel in der 79. Minute auch der Siegestreffer für Berbisdorf. Freistoß von Danilo Muschter, der lange Arno Hoffmann köpfte den Ball unhaltbar zum 0 : 1 ein. Dabei blieb es dann auch, obwohl die Traktoristen noch einmal alles nach vorn warfen.

(M.K.)

 

Priestewitz: M. Hansel -  M. Koßlitz, E. Zeiske, T. Markmann, M. Schade, Ph. Münch (66. J. Baudisch), F. Ratajski, F. Czayka (46. B. Hermann), Ph. Schoob (80. E. Bewilogua), P. Hawlitzky, St. Schietzel

 

Berbisdorf: R. Wagner - D. Muschter, A. Hoffmann (90+2. A. Kujau), G. Schulz, M. Bäcker, S. Rasch (54. L. Günther), R. Gommlich, M. Scheibel (73. M. Hirsch), M. Hüttl, R. Klopfer, St. Jeschke

 

Tore: 0:1 A. Hoffmann (73.)

 

16. Spieltag Kreisoberliga Meißen

24.03.2018 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Fortschritt Meißen-West  -  SV Traktor Priestewitz  2:5 (1:3)

 

Meißen-West: L. Marusch - B. Schüller, M. Arnds, N. Altermann, M. Pohl (26. F.-M. Vultur), E. Eulitz (67. A. Thämmig), R. Dalal, J. Kratzsch, D. Eiben, D. Bauermann, D. Fiedler

 

Priestewitz: M. Hansel -  M. Koßlitz, M. Richter, T. Markmann, M. Schade, L. Quade, Ph. Münch, F. Ratajski, F. Czayka (85. E. Teifke), B. Hermann (87. Ph. Schoob), St. Schietzel

 

Tore: 0:1 F. Czayka (12.), 0:2 L. Quade (14.), 1:2 M. Arnds (22.), 1:3 B. Herrmann (43.), 1:4 T. Markmann (52. FE), 2:4 R. Dalal (53.), 2:5 T. Markmann (79.)

 

14. Spieltag Kreisoberliga Meißen

11.03.2018 Anstoß 15:00 Uhr

 

SG Kreinitz  -  SV Traktor Priestewitz  7:0 (4:0)

 

Kreinitz: St. Förster - M. Wachsmann, , L. Kassner, Ch. Straube, F. Raßmann (60. M. Abdalla), F. Bellmann, St. Fabich (66. R. Schmidt), R. Kögler, A. Pätzold, K. Krawietz (75. T. Bosse)

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, Ph. Münch, T. Markmann, St. Schietzel, D. Goldbach, M. Koßlitz, E. Teifke (87. M. Noack), F. Ratajski, F. Czayka, B. Hermann

 

Tore: 1:0 A. Pätzold (10.), 2:0 R. Kögler (19.), 3:0 F. Beyer (30.), 4:0 R. Kögler (45.), 5:0 M. Wachsmann (46.), 6:0 R. Kögler (53.), 7:0 M. Wachsmann (66.)

 

 

13. Spieltag Kreisoberliga Meißen

02.12.2017 Anstoß 13:30 Uhr

 

Meißner SV 08  -  SV Traktor Priestewitz  8:0 (4:0)

 

Meißen: P. Hauke - T. Veith, M. Haupt, Th. Kutsche, A. Salomon, A. Schroth, S. Spallek (67. T. Findeisen), St. Schulz, B. Köster, F. Krauspe (9. F. Hartung), Ch. Böhme (62. A. Voigt)

 

Priestewitz: H.-U. Rätz -  M. Koßlitz, Ph. Münch, M. Richter, M. Schade, T. Markmann, F. Czayka,  F. Ratajski, Ph. Schoob (72. E. Zschörper), B. Herrmann, St. Schietzel (82. R. Weber)

 

Tore: 1:0 F. Krauspe (4.), 2:0 Ch. Böhme (10.), 3:0 A. Salomon (34.), 4:0 Ph. Münch (ET 41.), 5:0 F. Hartung (47.), 6:0 B. Köster (50.), 7:0 St. Schulz (75.), 8:0 A. Salomon (85.)

 

12. Spieltag Kreisoberliga Meißen

25.11.2017 Anstoß 13:30 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  BSG Stahl Riesa 2.  2:0 (0:0)

 

Priestewitz gewinnt Kellerduell gegen die Stahl-Reserve

 

Für beide ging es darum, vom Tabellenende wegzukommen. Demzufolge waren beide Teams bemüht, Sicherheit in ihren Reihen zu bewahren und möglichst wenig Fehler zu machen. Frühzeitiges Stören der Traktoristen ließ die Gäste nicht ins Spiel kommen.  Erstes Achtungszeichen in der 36. Minute, als Toni Markmann einen Freistoß aus 19 Metern an die Latte setzt. Beide Mannschaften mit zahlreichen Abspielfehlern im Mittelfeld, dadurch wenig Torgefahr auf beiden Seiten.

Nach dem Wechsel gehören die ersten zehn Minuten den Elbestädtern. Doch die Priestewitzer finden wieder ins Spiel, und als in der 60. Minute eine präzise Eingabe von Stefan Schietzel Birk Herrmann in Mittelstürmerposition erreicht, bringt dessen straffer Flachschuss das 1 : 0 für Priestewitz. Danach zeigen die  Platzbesitzer, dass sie auch guten Fußball spielen können. Marvin Hansel im Priestewitzer Tor muss aber mit zwei Glanzparaden sein ganzes Können zeigen, um den Ausgleich zu verhindern. In der 80. Minute dann die Entscheidung. Einen Eckball währt der Riesaer Torhüter Patrick Hoffmann mit der Faust ab, Stefan Schietzel bekommt den Ball an der Strafraumgrenze und zieht direkt ab, der Ball landet zum 2:0 im langen Eck. Dieses Ergebnis bringen die Traktoristen sicher über die Zeit und haben damit einen wichtigen Heimsieg  errungen.

(M.K.)

 

Priestewitz: M. Hansel -  M. Koßlitz, T. Markmann, M. Richter, M. Schade, L. Quade, F. Czayka, F. Ratajski, Ph. Münch, B. Herrmann (85. St. Bundy), St. Schietzel

 

Riesa: P. Hoffmann - T. Oehme, K. Kassner, P. Suschko, K. Hahnemann (62. D. Jacob), D. Michann, N. Müller (85. R. Neider), St. Günther, T. Benkenstein, R. Müller, L. Schreiber (70. D. Glowick)

 

Tore: 1:0 B. Herrmann (60.), 2:0 St. Schietzel (80.)

 

11. Spieltag Kreisoberliga Meißen

18.11.2017 Anstoß 14:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  Lommatzscher SV  2:2 (1:0)

 

Priestewitz gibt nach gutem Spiel die Führung noch aus der Hand

 

Der bisher ungeschlagene Aufsteiger aus Lommatzsch war in Priestewitz voll gefordert und konnte am Ende seine erste Niederlage noch abwenden. Im Spiel setzen die Hausherren die ersten Akzente. Stefan Schietzel trifft in der 8. Minute mit einem straffen Schuss nur den Innenpfosten, aber nicht ins Tor. Leider musste Trainer Hans-Ulrich Rätz nach 27. Minuten zum ersten Mal wechseln. Für den angeschlagenen Erik Bewilogua kam David Goldbach ins Spiel. In der 29. Minute zeigte der Schiedsrichter nach einem Foul an Lars Quade im Lommatzscher Strafraum auf den Elfmeterpunkt. Toni Markmann verwandelte den Strafstoß sicher zur Priestewitzer Führung. Auch danach hatten die Gastgeber Vorteile und Chancen, konnten diese aber nicht nutzen.

48 Minuten waren gespielt als David Goldbach einen steilen Pass in die Mitte auf Birk Herrmann spielt. Dieser kann auf 2 : 0 erhöhen.  Eine Glanztat von Marvin Hansel im Tor der Traktoristen verhindert in der 64. Minute den Anschlusstreffer. Doch bereits eine Minute später ist es Jörg Thieme, der mir einem Freistoß ins äußerste Eck das 2 : 1 erzielt.  Jetzt werden die Lommatzscher stärker und wollen zumindest den Ausgleich, der dann auch nach einer hohen Eingabe in der 81. Minute durch Florian Wohlfahrt fällt. Somit konnten die Platzherren ihren Vorsprung leider nicht bis zum Ende verteidigen, zeigten aber eine durchaus ansprechende Leistung.

(M.K.)

 

Priestewitz: M. Hansel -  M. Koßlitz, T. Markmann, M. Richter, M. Schade, Ph. Münch, L. Quade,  (81. M. Böttger),  F. Ratajski, B. Herrmann (60. F. Czayka), E. Bewilogua (27. D. Goldbach), St. Schietzel

 

Lommatzsch: L. Oster - R. Heilscher, M. Haberstock (46. P. Klose), M. Mißbach, J. Thieme, M. Heinze, C. Faerber, E. Jost (75. F. Wohlfahrt), P. Kahlert, K. Richter, St. Hübner

 

Tore: 1:0 T. Markmann (29. FE), 2:0 B. Herrmann (48.), 2:1 J. Thieme (65.), 2:2 F. Wohlfahrt (81.)

 

10. Spieltag Kreisoberliga Meißen

12.11.2017 Anstoß 14:00 Uhr

 

SG Canitz  -  SV Traktor Priestewitz  5:1 (3:1)

 

Canitz: N. Rosenkranz - S. Zipprich, C. Schneider (72. J. Biefang), D. Eichwaldt, I. Nickolaus, T. Schurig, M. Lux, D. Valz (72. R. Scheibe), R. Lehmann, M. Mischke, M. Lehmann (46. F. Irmisch)

 

Priestewitz: M. Hansel -  M. Koßlitz, Ph. Münch, T. Markmann, M. Richter, M. Schade, J. Baudisch, F. Czayka (81. M. Böttger),  F. Ratajski, B. Herrmann, St. Schietzel

 

Tore: 1:0 M. Mischke (12.), 1:1 B. Herrmann (17.), 2:1 T. Schurig (24.), 3:1 M. Lehmann (31.), 4:1 D. Valz (68.), 5:1 T. Schurig (78.)

 

9. Spieltag Kreisoberliga Meißen

04.11.2017 Anstoß 14:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  LSV 61 Tauscha 2:3 (1:1)

 

Niederlage in Unterzahl nach früher Führung

 

Der erste Angriff der Priestewitzer brachte bereits in der dritten Spielminute die Führung. Philipp Münch schickt Birk Herrmann mit einem Steilpass in die Spitze, der kann noch einen Gegenspieler ausspielen und erzielt den Führungstreffer. Auch danach haben die Hausherren die Kontrolle über das Spielgeschehen. In der 13. Minute aber ein missglückter Priestewitzer Abwehrversuch, der den Tauschaer Ulrich Gründling völlig unverhofft in Schussposition bringt, dieser hat aus Nahdistanz keine Mühe, den Ausgleich zum 1 : 1 zu erzielen. Danach übernehmen die Gäste die Initiative auf dem Platz. Vor allem über die Flügel mit ihren schnellen Außenstürmern sorgen sie immer wieder für Gefahr. Bereits in der 29. Minute müssen die Gastgeber zum ersten Mal wechseln, für den Gelb/Rot gefährdeten David Goldbach spielt nun Florian Czayka.

Die Hausherren müssen in der Halbzeitpause noch zweimal wechseln. Torwart Christian Scholz verletzungsbedingt und Toni Markmann aus dienstlichen Gründen können nicht weiterspielen, damit ist das Wechselkontingent der Priestewitzer ausgeschöpft. Nach dem Seitenwechsel ist es wieder Tauscha, die schnell umschalten und im Angriff immer wieder ihren Kapitän Mirko Tillner suchen.  In der 60. Minute wird Thomas Lotzmann steil geschickt, der läuft noch an zwei Gegenspielern vorbei und vollendet zur 2 : 1 Führung für den LSV. Wenig später Riesenchance für Traktor, Erik Bewilogua führt einen Freistoß schnell aus. Seine Eingabe erreicht Felix Ratajski, doch dessen Volleyschuss verfehlt ganz knapp das Tor. Aufregung in der 74. Minute, als Stefan Schietzel  vom Tauschaer Torhüter gefoult wird und die Schiedsrichterin Liesa Malina auf den Elfmeterpunkt zeigt. Erik Bewilogua verwandelt den Strafstoß sicher zum 2 : 2. Nach 79. Minuten verletzt sich Jonas Baudisch  und kann nicht weiterspielen. Damit müssen die Hausherren mit zehn Mann zu Ende spielen.  Diesen Vorteil nutzen die Tauschaer in der 83. Minute durch Peter Hoffmann zum 3 : 2 Siegtreffer. Traktor bäumte sich noch einmal auf, konnte aber die vorhandenen Chancen nicht mehr nutzen und somit die Heimniederlage nicht verhindern.

(M.K.)

 

Priestewitz: Ch. Scholz (46. St. Cholawa) -  M. Koßlitz, Ph. Münch, M. Richter, M. Schade,  D. Goldbach (29. F. Czayka),  F. Ratajski, T. Markmann (46. J. Baudisch), B. Herrmann, E. Bewilogua, St. Schietzel

 

Tauscha: V. Griebsch - P. Hoffmann, M. Schmuck, B. Göring, Ch. Venus, M. Tillner, Th. Lotzmann (78. A. Voigt), M. Klotzsch (90. M. Grafe), F. Kühne, J. Günther, U. Gründling

 

Tore: 1:0 B. Herrmann (3.), 1:1 U. Gründling (13.), 1:2 Th. Lotzmann (60.), 2:2 E. Bewilogua (74. FE), 2:3 P. Hoffmann (83.)

 

8. Spieltag Kreisoberliga Meißen

22.10.2017 Anstoß 14:00 Uhr

 

Großenhainer FV 90  2.  -  SV Traktor Priestewitz  3:2 (1:1)

 

Großenhainer Siegesserie hält an

 

Dieses Nachbarschaftsduell hatte in der Vergangenheit immer seinen ganz besonderen Reiz und meist nur einen knappen Spielausgang, so auch diesmal.                                                                                                          Bereits nach acht Minuten kann Kevin Jähnig einen Abpraller in der Priestewitzer Hintermannschaft zum 1:0 verwerten. Sechs Minuten später ist es der gleiche Spieler, der vor dem gegnerischen Tor auftaucht, doch diesmal schlägt er einen Haken zu viel, Marcus Richter kann gerade noch klären. Die Gäste sind noch zu unkonzentriert im Spielaufbau und verlieren zu leicht den Ball . In der 26. Minute ein Foul an Marcus Richter im Großenhainer Strafraum. Den fälligen Strafstoß, von Lars Quade getreten, kann Thomas Marcon großartig parieren. Aber das Traktorspiel läuft jetzt besser nach vorn, vor allem über die linke Angriffsseite wird es zunehmend gefährlich. Ein Missverständnis in der Abwehr der Großenhainer kann Birk Herrmann nutzen, er erläuft sich den Ball. Seine Ablage kann Erik Bewilogua in der 43. Minute zum Ausgleich verwandeln.

Kurz nach Wiederbeginn, in der 48. Minute, spielt Kevin Jähnig seinen Gegenspieler Philipp Münch aus. Er lässt sich die Chance zur erneuten GFV-Führung nicht nehmen, es steht 2 : 1. Priestewitz ist jetzt trotzdem besser im Spiel und um eine schnelle Antwort bemüht. In der 64. Minute ist es soweit, Marcus Richter steht im Zentrum völlig frei und kann den erneuten Ausgleich zum 2 : 2 erzielen. Danach verteiltes Spiel, beide wollen den Dreier. Dann die 71. Minute, nach einem umstrittenen Foulelfmeter trifft Stefan Ruttloff vom Punkt zum 3 : 2. Nun versucht Priestewitz noch einmal alles und zeigt ein starkes Angriffsspiel. Leider werden zwei Großchancen nicht genutzt, sodass der verdiente Ausgleich nicht mehr gelingt. Damit gewinnen die Großenhainer auch ihr fünftes Spiel in Folge.

 

Großenhain: Th. Marcon - E. Kirste (57. L. Weiß), T. Papke, T. Richter, St Thiele, P. Porzig (76. M. Murek), D. Brunzel, Ch. Henn, K. Jähnig, St. Ruttloff, I. Sowe (78. M. Pekrul)

 

Priestewitz: M. Hansel -  M. Koßlitz, Ph. Münch (77. J. Baudisch), M. Richter, B. Herrmann (73. St. Bundy), L. Quade, F. Czayka,  F. Ratajski, T. Wittmann (42. T. Markmann), E. Bewilogua, St. Schietzel

 

Tore: 1:0 K. Jähnig (8.), 1:1 E. Bewilogua (43.), 2:1 K. Jähnig (48.), 2:2 M. Richter (64.), 3:2 St. Ruttloff (71. FE)

 

7. Spieltag Kreisoberliga Meißen

14.10.2017 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  FV Zabeltitz  1:1 (1:1)

 

Kein Sieger im Derby

 

Von Beginn an versuchen die Traktoristen aus einer sicheren Abwehr heraus das Spiel aufzubauen. Besonders bei Standards sind die Hausherren immer wieder gefährlich. In diese Überlegenheit hinein fällt das 0 : 1. Der Ex-Priestewitzer Marcus Altmann nutzt in der 22. Minute ein grobes Missverständnis in der Priestewitzer Abwehr, erläuft sich den Ball und erzielt die Zabeltitzer Führung.  Danach bäumen sich die Gastgeber auf und drei Minuten nach dem Rückstand fasst sich Erik Bewilogua ein Herz. Er spielt drei Gegner aus und kann den verdienten Ausgleich erzielen. Danach wird das Spiel etwas umkämpfter, weitere Tore aber fallen nicht, sodass es mit einem Remis in die Pause geht.

Nach dem Wechsel entwickelt sich ein überwiegend ausgeglichenes Spiel. Toni Markmann verfehlt mit mehreren Freistößen nur knapp den gegnerischen Kasten. Auf Zabeltitzer Seite versucht Mario Mögel immer wieder im Mittelfeld die Fäden zu ziehen und treibt seine Mitspieler nach vorn. Er ist es auch, der die wohl größte Möglichkeit kurz vor Schluss vergibt, als er allein durchläuft und am Tor vorbeischießt. Auch die Gastgeber verstecken sich nicht und erzielen nach Vorarbeit von Stefan Schietzel ein Tor durch Florian Czayka, allerdings wird auf Abseits entschieden. So bleibt es am Ende beim wohl leistungsgerechten Unentschieden.

(M.K.)

 

Priestewitz: M. Hansel -  M. Koßlitz, Ph. Münch, T. Markmann, M. Schade, L. Quade, B. Herrmann (71. J. Baudisch), F. Czayka,  F. Ratajski, E. Bewilogua, St. Schietzel

 

Zabeltitz: S. Dölitzsch - Ch. Böhme, A. Däweritz, M. Mögel, R. Bretschneider (69. I. Propp), M. Müller, M. Altmann (79. F. Partuschek), H. Halkidi, T. Kschiwan, F. Richter (46. M. Görnitz), E. Ullmann

 

Tore: 0:1 M. Altmann (22.), 1:1 E. Bewilogua (25.)

 

6. Spieltag Kreisoberliga Meißen

08.10.2017 Anstoß 15:00 Uhr

 

TSV 1862 Radeburg  -  SV Traktor Priestewitz  3:0 (1:0)

 

Am Ende zu hohe Niederlage für Priestewitz

 

Beide Vertretungen wollten den Anschluss an das Mittelfeld nicht verlieren, was aber nur den Hausherren gelang. In den Anfangsminuten findet Traktor vor allem in der Abwehr keine Bindung zum Spiel. Radeburg kann daraus aber noch kein Kapital schlagen. Nach 20 Minuten kommen die Gäste besser zurecht. In diese Phase hinein fällt in der 28. Minute das 1 : 0 für die Platzbesitzer, als bei einem Eckball jegliche Zuordnung in der Priestewitzer Abwehr fehlt und Piero Kaufmann zur Stelle ist und die Röderstädter in Führung bringt. Danach entwickelt sich ein ausgeglichenes Spiel, ohne größere Torgelegenheiten auf beiden Seiten.

Gleich nach der Pause zwei Großchancen für die Priestewitzer. Erst läuft Birk Herrmann in einen langen Ball, den der Torhüter gerade noch zur Ecke klären kann. Toni Markmanns Kopfball im Abschluss an diesen Eckball verpasst nur ganz knapp das Gehäuse.  Als in der 72. Minute die Traktor-Abwehr nicht in der Lage ist, den Ball wegzuschlagen, ist Tommy Klotsche zur Stelle und erzielt das 2 : 0. Der gleiche Spieler trifft in der 85. Minute zur endgültigen Entscheidung. Alle Traktor-Spieler warten nach einem Foul auf den Pfiff des Schiedsrichters, doch der lässt weiterspielen und so steht es 3 : 0. Damit fiel die Niederlage für die Priestewitzer zwar etwas zu hoch aus, aber man machte den Gastgebern das Toreschießen ganz einfach zu leicht. Die eigenen Möglichkeiten konnte man wieder mal nicht nutzen.

(M.K.)

 

Radeburg: K. Drabe  -  K. Richter, Ch. Behrisch, A. Walther (17. R. Neubert), Th. Henker, E. Kraut (89. P. Bürger), T. Peukert, P. Kaufmann (79. R. Gittler), T. Klotsche, A. Thieme, H. Schurig

 

Priestewitz: Ch. Scholz -  J. Baudisch (86. St. Bundy), M. Richter, Ph. Münch, M. Schade, M. Koßlitz , T. Markmann, F. Ratajski, B. Herrmann, F. Czayka,, St. Schietzel

 

Tore: 1:0 P. Kaufmann (28.), 2:0 T. Klotsche (72.), 3:0 T. Klotsche (85.)

 

1. Hauptrunde Kreispokal Meißen

30.09.2017 Anstoß 13:00 Uhr

 

LSV 61 Tauscha  -  SV Traktor Priestewitz  5:0 (1:0)

 

Tauscha: V. Griebsch - P. Hoffmann, B. Göring, M. Tillner, F. Bewilogua, Th. Lotzmann (73. D. Tenner), M. Klotzsch, F. Kühne, M. Grafe (57. A. Voigt), U. Gründling, L. Schütt

 

Priestewitz: St. Cholawa  -  J. Baudisch, M. Richter, Ph. Münch, M. Schade,  Ph. Schoob (66. B. Herrmann), T. Wittmann (74. M. Hansel), F. Ratajski, E. Bewilogua, F. Czayka, St. Bundy

 

Tore: 1:0 P. Hoffmann (31.), 2:0 F. Bewilogua (68.), 3:0 Th. Lotzmann (72.), 4:0 M. Klotzsch (79.), 5:0 A. Voigt (80.)

 

5. Spieltag Kreisoberliga Meißen

23.09.2017 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  SV Lampertswalde  3:0 (1:0)

 

Klarer Heimsieg gegen alten Rivalen

 

Im dritten Heimspiel gelang den Traktoristen der erste Sieg vor heimischer Kulisse. Bereits von Beginn an hatten die Hausherren mehr Spielanteile. Lampertswalde tat sich im Spielaufbau schwer. In der 19. Minute läuft Felix Ratajski auf der linken Seite durch. Als er keinen Anspielpartner findet, zieht er einfach ab. Sein platzierter Linksschuss aus gut 20 Metern landet zum 1 : 0 im langen Eck. Auch danach bleiben die Gastgeber am Drücker, ohne jedoch weitere Treffer zu erzielen.

Die wohl größte Möglichkeit für die Gäste in der 51. Minute, als Raik Maschinski aus Nahdistanz weit über das Tor schießt. Michael Schade wird in der 56. Minute im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht. Den fälligen Elfmeter kann Erik Bewilogua sicher verwandeln, es steht 2 : 0. Bereits fünf Minuten später erzielt Felix Ratajski im Anschluss an einen Eckball mit einem sehenswerten Direktschuss seinen zweiten Treffer zum 3 : 0. Die Angriffe der sich nun mehr bemühenden Lampertswalder bringen nur wenig Gefahr vor dem Gehäuse von Marvin Hansel. So bleibt es bei dem sicheren Heimsieg für die Traktoristen.

(M.K.)

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, Ph. Münch, M. Richter, M. Schade, B. Herrmann (66. St. Bundy), M. Koßlitz (46. D. Goldbach), E. Bewilogua, F. Ratajski, F. Czayka, St. Schietzel (86. T. Wittmann)

 

Lampertswalde: M. Bade (86. S. Grafe) - R. Maschinski, St. Schneider, P. Unglaub, M. Richter, G. Büttner (76. H. Voß), N. Wilhelm, M. Purl, Ch. Höhna, M. Thiele, M. Simon

 

Tore: 1:0 F. Ratajski (19.), 2:0 E. Bewilogua (56. FE), 3:0 F. Ratajski (61.)

 

4. Spieltag Kreisoberliga Meißen

15.09.2017 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Strehla  -  SV Traktor Priestewitz  4:0 (2:0)

 

Strehla: Ph. Lippold - M. Götze, R. Pöschel, F. Naumann (84. J. Kindermann), St. Bernecker, F. Haberecht, Th. Mayer, T. Schmidt, J. Fleischmann, D. Liebscher, T. Reiche

 

Priestewitz: M. Hansel -  M. Koßlitz, M. Richter, E. Bewilogua, M. Schade, D. Goldbach (75. T. Wittmann) , T. Markmann, F. Ratajski, B. Herrmann (87. R. Weber), F. Czayka, St. Schietzel

 

Tore: 1:0 F. Naumann (3.), 2:0 Th. Mayer (13.), 3:0 T. Schmidt (59.), 4:0 Th. Mayer (87.)

 

3. Spieltag Kreisoberliga Meißen

09.09.2017 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  SV Fortschritt Meißen-West  1:2 (0:2)

 

 

Priestewitz: M. Hansel -  Ph. Münch, M. Richter, L. Quade, Ph. Schoob (76. B. Herrmann), M. Koßlitz, T. Markmann, E. Bewilogua, F. Ratajski (46. J. Baudisch), F. Czayka, St. Schietzel

 

Meißen-West: D. Haubold - B. Schüller (46. F. Weser), M. Arnds (90. E. Alschner), N. Altermann, E. Eulitz (70. D. Fiedler), S. Kahlert, F.-M. Vultur, D. Eiben, D. Bauermann, S. Odrig, M. Pohl

 

Tore: 0:1 M. Arnds (23. FE), 0:2 M. Arnds (43.), 1:2 L. Quade (73.)

 

2. Spieltag Kreisoberliga Meißen

27.08.2017 Anstoß 15:00 Uhr

 

Berbisdorfer SV  -  SV Traktor Priestewitz  0:1 (0:1)

 

Erster Dreier im Auswärtsspiel

 

Beide Teams hatten am ersten Spieltag gegen die Landesklassen-Absteiger klare Niederlagen einstecken müssen. Deshalb galt es für beide, im zweiten Spiel die ersten Punkte einzufahren. Traktor-Trainer Uli Rätz musste selbst ins Tor, da kein etatmäßiger Torhüter zur Verfügung stand. Erstes Achtungszeichen in der 18. Minute, als Florian Czayka kurz hinter der Mittellinie abzieht, Torhüter Patrick Pampel kann den Ball jedoch aus dem rechten Eck holen. In der 24. Minute kommt eine Eingabe von Florian Czayka beim freistehenden Michael Schade an, dieser kann das 0 : 1 erzielen. Zehn Minuten später die große Chance für Traktor durch Felix Ratajski, doch sein Schuss aus Nahdistanz ist zu schwach und kann vom Torhüter abgewehrt werden. Die Angriffe der Gastgeber bringen bis dahin nur wenig Gefahr vor das Tor der Priestewitzer. Mit der gerechten knappen Führung für die Gäste geht es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel wird der Druck der Berbisdorfer stärker, sie drängen auf den Ausgleich. In der 56. Minute kann Michael Koßlitz nach einer Ecke den Ball auf der Linie klären. Die Hausherren bleiben in Halbzeit zwei die spielbestimmende Mannschaft.  Im Spiel nach vorn läuft für die Gäste jetzt nur noch wenig zusammen. Die Traktoristen stellen sich aber vor allem mit kämpferischen Mitteln dagegen und verdienen sich damit  den ersten Dreier.

(M.K.)

 

Berbisdorf: P. Pampel - D. Muschter (85. M. Meißner), S. Schmidt, M. Engelbrecht (63. M. Hirsch), S. Rasch (80. L. Günther), R. Gommlich, M. Hüttl, R. Wagner, M. Hirsch, St. Jeschke, R. Klopfer

 

Priestewitz: H-U. Rätz -  J. Baudisch, M. Richter, Ph. Münch, M. Schade, M. Koßlitz, T. Markmann, F. Ratajski, F. Czayka, St. Bundy (85. Ph. Schoob), St. Schietzel

 

Tore: 0:1 M. Schade (24.)

 

1. Spieltag Kreisoberliga Meißen

19.08.2017 Anstoß 14:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  SG Kreinitz  2:7 (0:4)

 

Deutliche Niederlage zum Saisonauftakt

 

Im Rahmen des Dorf- und Sportfestes fand das erste Saisonspiel des SV Traktor Priestewitz gegen den Landesklassen-Absteiger aus Kreinitz statt. Dabei ließen die Gäste keinen Zweifel daran, dass sie wieder um einen Spitzenplatz in der Kreisoberliga spielen werden. Bereits in der 19. Minute bekommt Rene Kögler den Ball genau in den Lauf gespielt und kann von halbrechts zur Führung vollenden. Drei Minuten später läuft Stefan Fabich auf der linken Seite durch und erzielt das 0 : 2. Im Gegenzug fast der Anschlusstreffer, aber Florian Czayka trifft nur die  Querlatte. In der  35. Minute ist es erneut Rene Kögler, der zum 0 : 3 erhöht. Lars Kassner erzielt mit einem direkt verwandelten Freistoß das 0 : 4. Mit diesem sicheren Vorsprung für die SG geht es in die Pause. Als gleich zu Beginn der zweiten Hälfte Rene Kögler sein drittes Tor erzielt, muss man um die Traktoristen  fürchten. Doch sie besinnen sich jetzt und bekommen mehr Spielanteile. In der 57. Minute ist es Michael Koßlitz, der das erste Priestewitzer Tor zum 1 : 5 erzielt.  Doch der vierfache Torschütze Rene Kögler stellt in der 70. Minute den alten Abstand wieder her zum 1 : 6. Steffen Bundy bekommt in der 76. Minute ein genaues Anspiel in die Mitte und verkürzt zum 2 : 6. Eine erneute Unaufmerksamkeit in der Traktorabwehr nutzt Mohamad Abdalla vier Minuten später  zum 2 : 7. Damit steht gleichzeitig das Endergebnis fest, das sicher verdient für die Gäste war, aber doch ein wenig zu hoch ausfiel.

(M.K.)

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, M. Richter, E. Bewilogua, M. Schade, D. Goldbach (26. St. Bundy), M. Koßlitz, T. Markmann, F. Ratajski, (82. Ph. Schoob), F. Czayka, St Schietzel (65. B. Hermann)

 

Kreinitz: St. Förster - M. Wachsmann, M. Abdalla, L. Kassner, Ch. Straube, J. Zschätzsch (57. F. Raßmann), St. Sander, St. Fabich, R. Kögler, A. Pätzold, K. Krawietz (82. R. Schmidt)

 

Tore: 0:1 R. Kögler (19.), 0:2 St. Fabich (22.), 0:3 R. Kögler (35.), 0:4 L. Kassner (39.), 0:5 R. Kögler (46.), 1:5 M. Koßlitz (57.), 1:6 R. Kögler (70.), 2:6 St. Bundy (76.), 2:7 M. Abdalla (80.)

 

Saison 2016/2017

26. Spieltag Kreisoberliga Meißen

11.06.2017 Anstoß 15:00 Uhr

 

BSG Stahl Riesa 2.  -  SV Traktor Priestewitz  1:7 (0:3)

 

Riesa: A. Nuß - T. Oehme, M. Werner, D. Jacob, P. Suschko, C. Schnellbach, E. Khavari, R. Schneider, K. Hahnemann (46. Ch. Krella), St. Günther, J. Hecht

 

Priestewitz: D. Haase -  J. Baudisch, Ph. Münch, M. Richter, Ph. Schoob, B. Herrmann (51. R. Weber), M. Koßlitz, T. Markmann,  St. Schietzel, F. Czayka, E. Bewilogua (78. M. Noack)

 

Tore: 0:1 E. Bewilogua (24.), 0:2 M. Richter (35.), 0:3 E. Bewilogua (44.), 0:4 F. Czayka (60.), 0:5 Ph. Münch (75.), 0:6 M. Koßlitz (77.), 1:6 Ch. Krella (83.), 1:7 Ph. Münch (86.)

 

25. Spieltag Kreisoberliga Meißen

27.05.2017 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  SV Strehla  0:4 (0:2)

 

Priestewitz: D. Haase -  Ph. Münch, M. Richter, E. Zeiske, M. Schade, M. Koßlitz, T. Markmann,  F. Czayka, Ph. Schoob, M. Kühne, M. Noack

 

Strehla: Ph. Lippold - J. Kindermann (75. M. Fischer), I. Nickolaus, R. Pöschel, F. Naumann, St. Bernecker (65. M. Iwan), Th. Mayer, T. Schmidt, J. Fleischmann, M. Haberland, T. Reiche

 

Tore: 0:1 T. Schmidt (36.), 0:2 Th. Mayer (41.), 0:3 Th. Mayer (65.), 0:4 F. Naumann (80.)

 

24. Spieltag Kreisoberliga Meißen

20.05.2017 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  Berbisdorfer SV  0:0

 

Wieder keine Tore für Priestewitz

 

Bereits im dritten Spiel in Folge konnten die Traktoristen kein Tor erzielen. Diesmal stand die Null aber auch hinten, sodass zumindest ein Punkt heraussprang.

Berbisdorf machte sofort Druck und riss das Geschehen an sich. Erst nach ca. 15  Minuten kommen auch die Platzherren besser ins Spiel. Die Gäste sind vor allem bei Eckbällen gefährlich. Klare Tormöglichkeiten können aber beide nicht herausspielen. So geht es 0 : 0 in die Pause.

Auch im zweiten Abschnitt das gleiche Bild, Ausgeglichenheit und wenig Torraumszenen. Zwei Höhepunkte gab es dann doch noch. In der 56. Minute landet ein Schuss aus Nahdistanz am Priestewitzer Querbalken. Toni Markmann ist es in der 81. Minute, der mit einem Direktschuss aus gut 25 Metern Torhüter Ron Pätzold prüft.  Weitere Möglichkeiten enden auf beiden Seiten meist schon vor der Strafraumlinie. So bleibt es beim gerechten Unentschieden, mit dem die Priestewitzer de facto den Klassenerhalt sichern.

(M.K.)

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, L. Quade, M. Richter, B. Keilhauer, M. Koßlitz, E. Zeiske (82. M. Schade), T. Markmann,  F. Czayka, E. Bewilogua, D. Haase (74. B. Herrmann)

 

Berbisdorf: R. Pätzold - D. Muschter (73. M. Engelbrecht), G. Willomitzer, T. Maitschke, S. Rasch (73. Maik Hirsch), R. Gommlich, M. Scheibel, Marco Hirsch, St. Jeschke, R. Klopfer, M. Jäger

 

23. Spieltag Kreisoberliga Meißen

14.05.2017 Anstoß 15:00 Uhr

 

LSV 61 Tauscha  -  SV Traktor Priestewitz  3:0 (3:0)

 

Niederlage in Tauscha dank indiskutabler erster Halbzeit

 

Für Priestewitz ging es in Tauscha darum, nach der unglücklichen Niederlage gegen Großenhain am vergangenen Wochenende, etwas Zählbares mitzunehmen. Die erste Viertelstunde spielten beide Mannschaften mehr auf Abwarten. In der 16. Minute weiter Einwurf der Tauschaer, Kopfballverlängerung und plötzlich ist Alexander Voigt frei und kann ungehindert zum Führungstreffer vollenden.  Danach ist ein leichtes Aufbäumen der Traktoristen zu spüren, doch dies hält nicht lange an. In der 33. Minute ein langer Ball auf den völlig freistehenden Mirco Tillner, der lässt sich aus spitzem Winkel die Chance nicht nehmen, es steht 2 : 0. Traktor bekommt keinen richtigen Zugriff mehr zum Spiel. Es werden einfach zu viele Abspielfehler aus der Abwehr heraus gemacht. In der 42. Minute ist es dann erneut Alexander Voigt, der im Anschluss an eine Ecke aus dem Gewühl heraus zum 3 : 0 einschießt.

Trainer Uli Rätz fordert in der Pause mehr Einsatz und schnelleres Reagieren von seinen Spielern. Dies wird im zweiten Abschnitt von den Priestewitzern besser umgesetzt. Leider werden wieder gute bis sehr gute Möglichkeiten zum Toreschießen liegen gelassen.  So in der 46. Minute, als Michael Koßlitz allein durchläuft, aber am gut reagierenden Torhüter Veit Griebsch scheitert. Auch danach bleiben weitere gute Möglichkeiten von den Traktoristen ungenutzt. Von den Tauschaern kommt jetzt nicht mehr all zu viel. Sie spielen diese Partie einfach clever zu Ende.

(M.K.)

 

Tauscha: V. Griebsch - M. Schmuck, A. Voigt, Ch. Venus, M. Tillner, F. Bewilogua (7. P. KIeßling), D. Tenner (67. U. Gründling), R. Zinke (56. B. Göring), P. Wyrowski, J. Günther, L. Schütt

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, D. Goldbach, M. Richter, M. Schade (60. B. Keilhauer), M. Koßlitz, T. Markmann,  B. Herrmann (46. Ph. Münch), F. Czayka (72. Ph. Schoob), D. Haase, St. Schietzel

 

Tore: 1:0 A. Voigt (16.), 2:0 M. Tillner (33.), 3:0 A. Voigt (42.)

 

22. Spieltag Kreisoberliga Meißen

06.05.2017 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  Großenhainer FV 90  2.  0:1 (0:0)

 

Großenhainer Derby-Sieg in letzter Minute

 

Ja, so ungerecht kann der Fußball sein. Priestewitz war über 90 Minuten die klar bessere Mannschaft und steht am Ende ohne Punkte da. Über die gesamte Spielzeit dominierten die Hausherren  dieses Derby. Bereits in der ersten Hälfte hatten Enrico Zeiske und Erik Bewilogua zwei gute Kopfballmöglichkeiten, die aber denkbar knapp am Tor vorbei gingen, dann scheiterte Michael Koßlitz am Torhüter der Großenhainer. In der 39. Minute landete ein Freistoß der Traktoristen nur auf dem Tornetz.

In der zweiten Hälfte war die Überlegenheit noch größer. Lars Quade scheiterte genauso wie Stefan Schietzel am großartig haltenden Großenhainer Torhüter Stefan Reiche.  In der 76. Minute hatten die meisten Zuschauer den Torschrei schon auf den Lippen, aber wieder war es der Gästekeeper, der glänzend reagierte.  So blieb es bis zur 90. Minute beim torlosen Remis. In der 91. Minute ein Freistoß für die Röderstädter, den Abpraller kann Stefan Ruttloff zum Siegtreffer für die Großenhainer verwandeln.

Trotz eines sehr guten Spieles stehen die Traktoristen am Ende ohne etwas Zählbares da. Wer im Fußball keine Tore erzielt, kann eben nicht gewinnen. Doch die gute Leitung macht Mut für die letzten vier Spiele der Saison.

(M.K.)

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, L. Quade, M. Richter, E. Zeiske, M. Koßlitz, T. Markmann, D. Goldbach (61. Ph. Münch), F. Czayka, E. Bewilogua, St. Schietzel

 

Großenhain: St. Reiche - E. Kirste, E. Viertel, Ch. Henn, P. Porzig, T. Papke, F. Ratajski (74. E. Teifke), St. Ruttloff, M. Pekrul, K. Jähnig, M. Markwardt

 

Tore: 0:1 St. Ruttloff (90+1.)

21. Spieltag Kreisoberliga Meißen

30.04.2017 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Lok Nossen  -  SV Traktor Priestewitz  1:4 (0:1)

 

Nossen: J. Bock - S. Drosdzol, R. Scholz, St. Weinert, R. Brucke, D. Beyer, F. Eichwaldt, R. Baum, St. Großjohann, F. Lantzsch, O. Grundmann (77. L. Schelauske)

 

Priestewitz: M. Hansel -  J. Baudisch, Ph. Münch (46. E. Zeiske), D. Goldbach, M. Schade, E. Bewilogua, M. Koßlitz, F. Czayka, D. Haase, R. Weber, St. Schietzel

 

Tore: 0:1 F. Czayka (19.), 0:2 E. Bewilogua (50.), 1:2 S. Drosdzol (78.), 1:3 M. Koßlitz (90.), 1:4 E. Bewilogua (90+2. FE)

 

20. Spieltag Kreisoberliga Meißen

22.04.2017 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  SV Fortschritt Meißen-West  1:1 (0:1)

 

Für beide Vertretungen ging es darum, den Abstand zum gesicherten Mittelfeld nicht weiter zu verlieren. Von Beginn an spielten beide auf Sicherheit, keiner wollte einen Fehler riskieren. Vor allem bei den Hausherren fehlte die Präzision im Spiel nach vorn. Die Bälle in die Spitze kamen beim Mitspieler einfach nicht an. In der 38. Minute die erste große Möglichkeit für die Traktoristen, doch die vielbeinige Gästeabwehr kann klären. Im Gegenzug das 0 : 1 durch den eingewechselten Steve Schilde, der nach einem Einwurf (!) ungehindert aufs Tor zulaufen kann und sicher vollendet.

In der zweiten Hälfte versuchen die Gäste sofort nachzulegen und das zweite Tor zu erzielen. Glück für Priestewitz in der 53. Minute, als der Ball vom Pfosten zurück ins Spielfeld springt. Danach bestimmen die Hausherren zunehmend das Spiel und drängen auf den Ausgleich. In der 74. Minute ist es dann endlich soweit. Stefan Schietzel läuft mit dem Ball aufs gegnerische Tor zu und wird von hinten zu Fall gebracht. Die Konsequenz heißt Rote Karte für den Meißner Ronny Kerber und Freistoß für Traktor. Toni Markmann tritt den Freistoß direkt aufs Tor, den Abpraller kann Erik Bewilogua zum 1 : 1 verwandeln. Danach merkt man, dass beide mit dem Remis nicht zufrieden sind, und zumindest die Hausherren haben noch eine Großchance, die aber vergeben wird. So bleibt es bei der am Ende gerechten Punkteteilung.

(M.K.)

 

Priestewitz: D. Haase -  M. Schade, L. Quade, M. Richter, E. Zeiske (74. Ph. Schoob), J. Baudisch, T. Markmann, Ph. Münch (58. M. Forberger), F. Czayka, E. Bewilogua, St. Schietzel

 

Meißen-West: A. Baumgart - B. Schüller, N. Altermann, J. Kratzsch (66. D. Eiben), St. Engelmann, E. Alschner, S. Kahlert, R. Kerber, R. Dalal (24. St. Schilde), D. Bauermann (71. S. Odrig), D. Fiedler

 

Tore: 0:1 St. Schilde (38.), 1:1 E. Bewilogua (74.)

 

19. Spieltag Kreisoberliga Meißen

08.04.2017 Anstoß 15:00 Uhr

 

TuS Weinböhla  -  SV Traktor Priestewitz  3:1 (2:0)

 

Weinböhla: M. Kausch - M. Schirmer, E. Weißmann, S. Möbius, A. Schneider, K. Ettelt, F. Lützner, M. Wilde (87. M. Böhme), Ph. Gabler, J. Rothe (80. M. Faltin), E. Müller

 

Priestewitz: D. Haase -  J. Baudisch, L. Quade, E. Zeiske, M. Schade, T. Markmann, D. Goldbach, M. Koßlitz, B. Hermann, F. Czayka, St. Schietzel

 

Tore: 1:0 K. Ettelt (4.), 2:0 J. Rothe (15.), 2:1 T. Markmann (77.), 3:1 E. Weißmann (83.)

 

18. Spieltag Kreisoberliga Meißen

01.04.2017 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  FV Zabeltitz  1:4 (0:0)

 

Priestewitz: D. Haase -  J. Baudisch, B. Keilhauer, E. Zeiske, M. Schade, T. Markmann, D. Goldbach (62. M. Ihle), Ph. Münch, B. Hermann (81. R. Weber), F. Czayka, St. Schietzel

 

Zabeltitz: S. Dölitzsch - M. Görnitz A. Däweritz, M. Mögel, R. Bretschneider (84. Ch. Böhme), M. Müller, M. Altmann, F. Partuschek, H. Halkidi, T. Kschiwan, F. Richter (70. E. Ullmann)

 

Tore: 0:1 M. Altmann (53.), 1:1 F. Czayka (56.), 1:2 T. Kschiwan (78.), 1:3 M. Altmann (83.), 1:4 T. Kschiwan (86.)

 

17. Spieltag Kreisoberliga Meißen

26.03.2017 Anstoß 15:00 Uhr

 

SG Canitz  -  SV Traktor Priestewitz   5:1 (3:0)

 

Canitz: N. Rosenkranz - F. Irmisch (69. D. Eichwaldt), P. Kremer, D. Valz, J. Biefang, T. Schurig, P. Weinthaler, K. Schneider (69. S. Lorenz), M. MIschke, R. Lehmann, D. Voigt (86. O. Rudolf)

 

Priestewitz: D. Haase -  J. Baudisch, F. Czayka, M. Schade, B. Keilhauer, B. Hermann, T. Markmann (46. D. Goldbach), Ph. Münch, M. Forberger (46. R. Weber), E. Bewilogua, St. Schietzel

 

Tore: 1:0 M. Mischke (4.), 2:0 M. Mischke (34.), 3:0 R. Lehmann (38.), 3:1 F. Czayka (68.), 4:1 R. Lehmann (76.), 5:1 M. Mischke (90.)

 

16. Spieltag Kreisoberliga Meißen

18.03.2017 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  TSV 1862 Radeburg   1:0 (1:0)

 

Priestewitz: D. Haase -  M. Schade, M. Richter, L. Quade, B. Keilhauer, J. Baudisch, E. Zeiske, B. Hermann (77. Ph. Schoob), T. Markmann, F. Czayka, St. Schietzel

 

Radeburg : K. Drabe - M. Lorenz (87. Ch. Behrisch), K. Richter, Th. Henker, T. Peukert, Ch. Klotsche (78. P. Bürger), T. Klotsche, A. Thieme, R. Neubert, H. Schurig, A. Scheiblich

 

Tore: 1:0 T. Markmann (30. FE)

 

15. Spieltag Kreisoberliga Meißen

05.03.2017 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Lampertswalde  -  SV Traktor Priestewitz   3:3 (2:1)

 

Lampertswalde: M. Bade - R. Maschinski, St. Schneider, M. Richter (46. R. Ringel), Martin Zschunke, N. Wilhelm, N. Maschinski, T. Richter (77. P. Unglaub), M. Thiele, M. Grille (77. R. Steinborn), Marcus Zschunke

 

Priestewitz: D. Haase -  M. Schade, M. Richter, E. Zeiske, B. Keilhauer (61. Ph. Münch), M. Forberger, T. Markmann, F. Czayka, St. Schietzel, E. Bewilogua, J. Baudisch

 

Tore: 0:1 E. Bewilogua (2.), 1:1 M. Thiele (6.), 2:1 M. Grille (17.), 2:2 T. Markmann (47.), 2:3 T. Markmann (60.), 3:3 Martin Zschunke (90+3.)

 

14. Spieltag Kreisoberliga Meißen

25.02.2017 Anstoß 14:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz - SV Röderau-Bobersen   0:0

 

Priestewitz: D. Haase - J. Baudisch (79. M. Forberger), M. Richter, L. Quade, E. Zeiske, B. Keilhauer (46. Ph. Münch), M. Koßlitz, T. Markmann, F. Czayka (74. M. Ihle), E. Bewilogua, St. Schietzel

 

Röderau-Bobersen: T. Barth - A. Hadidi, Th. Täubert, H. Eisner, R. Ulbricht (85. A. Wolf), D. Ehl, Ph. Weber, A. Alkiani, Ch. El Echi (63. A. Al Bousefi), Y. Azougagh, M. Alschoal (89. St. Kretschmer)

 

13. Spieltag Kreisoberliga Meißen

26.11.2016 Anstoß 13:30 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz - BSG Stahl Riesa 2.   0:3 (0:0)

 

Priestewitz: D. Haase - M. Schade, L. Quade, E. Zeiske, B. Keilhauer, Ph. Münch, M. Koßlitz, B. Herrmann, F. Czayka, R. Weber (46. A. Riedel), St. Schietzel (68. M. Noack)

 

Riesa: R. Müller  -  R. Neider, D. Jacob, P. Suschko, D. Gründler, D. Michann, St. Günther (76. K. Hahnemann), T. Benkenstein, R. Schneider, M. Werner, Ch. Sehmisch

 

Tore: 0:1 D. Michann (58.), 0:2 R. Neider (66.), 0:3 Ch. Sehmisch (69.)

 

12. Spieltag Kreisoberliga Meißen

19.11.2016 Anstoß 14:00 Uhr

 

SV Strehla  -  SV Traktor Priestewitz  2:0 (1:0)

 

Strehla: Ph. Lippold - K. May (46. M. Iwan), R. Pöschel, F. Naumann, Ch. Pirl (39. J. Kindermann), St. Bernecker, I. Nickolaus, Th. Mayer, D. Liebscher (75. J. Fleischmann), F. Haberecht, T. Reiche

 

Priestewitz: D. Haase - M. Schade, B. Keilhauer, Ph. Münch, Ph. Schoob, T. Markmann (13. M. Koßlitz), B. Herrmann, F. Czayka, R. Weber, E. Bewilogua, St. Schietzel

 

Tore: 1:0 Ch. Pirl (4.), 2:0 F. Haberecht (51.)

11. Spieltag Kreisoberliga Meißen

13.11.2016 Anstoß 14:00 Uhr

 

Berbisdorfer SV  -  SV Traktor Priestewitz  2:0 (0:0)

 

Berbisdorf: A. Stoll - D. Muschter, M. Meißner, S. Rasch, M. Scheibel (78. R. Petzold), T. Maitschke, M. Engelbrecht, R. Gommlich, Marco Hirsch, St. Jeschke, Maik Hirsch ( 83. M. Dresler)

 

Priestewitz: D. Haase - M. Schade, L. Quade, E. Zeiske, B. Keilhauer, Ph. Münch, D. Goldbach (58. F. Czayka), M. Koßlitz, B. Herrmann (77. Ph. Schoob), E. Bewilogua, St. Schietzel

 

Tore: 1:0 R. Gommlich (87. FE), 2:0 R. Petzold (90+1.)

 

10. Spieltag Kreisoberliga Meißen

05.11.2016 Anstoß 14:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  LSV 61 Tauscha  1:0 (1:0)

 

Priestewitz: D. Haase - M. Schade, B. Keilhauer, L. Quade, Ph. Münch, M. Koßlitz, B. Herrmann (46. M. Möhrke), S. Rimkus (76. R. Weber), F. Czayka, E. Bewilogua, St. Schietzel

 

Tauscha: V. Griebsch - P. Ziesche, J. Sachse, M. Schmuck (63. U. Gründling), Ch. Venus, F. Bewilogua, A. Voigt, M. Klotzsch, F. Kühne, J. Günther, L. Schütt

 

Tore: 1:0 E. Bewilogua (80.)

 

9. Spieltag Kreisoberliga Meißen

30.10.2016 Anstoß 14:00 Uhr

 

Großenhainer FV  2.  -  SV Traktor Priestewitz  0:1 (0:1)

 

Goldenes Tor bereits in der ersten Minute

 

Bei guten äußeren Bedingungen und einer ansprechenden Zuschauerkulisse fand das Nachbarschaftsderby statt. Bereits in der ersten Minute schoss Florian Czayka den einzigen Treffer des gesamten Spieles. Er nutzte einen Abspielfehler in der Großenhainer Abwehr, erlief sich den Ball und vollentete ganz sicher zum 0 : 1. Dass dies das einzige Tor bleiben sollte, ahnte zu diesem Zeitpunkt niemand. Es entwickelte sich ein gutklassiges Kreisoberligaspiel, in dem die Spielanteile nahezu gleichmäßig verteilt waren. Bereits in der ersten Hälfte zeigte sich, das die Priestewitzer in den Zweikämpfen meist  Sieger blieben.

Im zweiten Spielabschnitt machten die Hausherren mehr Druck, ließen dabei aber zahlreiche Standards ungenutzt. Die Gäste blieben bis zum Schluss mit ihren Kontern stets gefährlich. Die größte Möglichkeit vergaben sie in der dritten Minute der Nachspielzeit, als gleich drei Spieler nacheinander das Tor einfach nicht trafen. So blieb es beim wichtigen 1 : 0 für die Traktoristen, die damit den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle herstellen konnten.

(M.K.)

 

Großenhain: St. Reiche - St. Thiele, E.Aurich, D. Haschke, S. Wiesner, T. Papke, M. Pekrul (65. E. Viertel), Ch. Henn, M. Markwardt, M. Murek, St. Ruttloff (16. M. Henn)

 

Priestewitz: D. Haase - B. Keilhauer, L. Quade, E. Zeiske, M. Schade, Ph. Münch, M. Koßlitz, A. Riedel, F. Czayka, E. Bewilogua (86. E. Zschörper), St. Schietzel

 

Tore: 0:1 F. Czayka (1.)

 

8. Spieltag Kreisoberliga Meißen

22.10.2016 Anstoß 14:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  SV Lok Nossen  4:1 (2:1)

 

Erster Heimsieg für Priestewitz

 

Für Traktor ging es gegen das Schlusslicht der Kreisoberliga um den Anschluss an das Mittelfeld. Deshalb versuchten die Hausherren von Beginn an das Spiel in die eigenen Hände zu nehmen, dies gelang auch. Gleich zu Beginn erspielte man sich sehr gute Tormöglichkeiten. Aber der erste Treffer fiel auf  der Gegenseite. Mit dem ersten Angriff der Gäste und einer Unaufmerksamkeit in der Priestewitzer Deckung war Dominik Jacob zur Stelle und erzielte das 0 : 1 in der 7. Minute. Es dauerte aber nur zwei Minuten und Stefan Schietzel konnte mit seinem dritten Torschuss den Ausgleich erzielen. Nun machten die Traktoristen weiter Druck, vergaben aber zahlreiche Torchancen. In der  25. Minute läuft Philipp Münch in der Mitte durch und legt den Ball zum mitgelaufenen Florian Czayka ab, der aus spitzem Winkel den 2 : 1 - Führungstreffer erzielen kann. Das war auch der Halbzeitstand.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte bestimmen die Gastgeber das Spiel und vergeben erneut klare Möglichkeiten vor dem Tor der Nossener. Erst Mitte des zweiten Spielabschnittes lassen die Traktoristen nach und die Gäste werden stärker. In der 63. Minute ihre größte Chance, doch der Ball geht knapp am Tor vorbei.  Danach schleichen sich in der Lok-Abwehr erneut Fehler ein, die nun von den Priestewitzern zu zwei weiteren Toren genutzt werden. In der 78. Minute ist es Stefan Schietzel, der seinen zweiten Treffer am heutigen Tag erzielt. In der 85. Minute kann Erik Bewilogua nach Ablage von Florian Czayka effektvoll zum 4 : 1 - Endstand vollenden.

Am Ende ein sicherer Sieg für Traktor Priestewitz, der bei besserer Chancenverwertung durchaus noch höher ausfallen konnte.

(M.K.)

 

Priestewitz: D. Haase - B. Keilhauer, L. Quade, E. Zeiske, M. Schade, Ph. Münch, M. Koßlitz, A. Riedel, F. Czayka, E. Bewilogua (86. E. Zschörper), St. Schietzel

 

Nossen: F. Schirrmeister - D. Jakob, M. Giurea (77. O. Grundmann), St. Weinert, A. Szymanowski, M. Wroblewski, R. Brucke (26. N. Goldammer), D. Beyer, R. Baum, L. Schelauske, S. Flachenecker

 

Tore: 0:1 D. Jacob (7.), 1:1 St. Schietzel (9.), 2:1 F. Czayka (25.), 3:1 St. Schietzel (78.), 4:1 E. Bewilogua (85.)

 

7. Spieltag Kreisoberliga Meißen

15.10.2016 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Fortschritt Meißen-West - SV Traktor Priestewitz  2:2 (2:1)

 

 

Meißen: A. Baumgart - M. Arnds, J. Kratzsch (46. B. Schüller), St. Engelmann, E. Alschner, P. Wießner, R. Dalal, S. Kahlert, R. Kerber, D. Bauermann (58. D. Siebert), D. Wohs (68. R. Augustin)

 

Priestewitz: D. Haase - Ph. Münch, M. Richter (82. M. Schade), L. Quade, E. Zeiske, D. Goldbach (68. R. Weber), M. Koßlitz, T. Markmann, F. Czayka, E. Bewilogua, St. Schietzel

 

Tore: 0:1 T. Markmann (21.), 1:1 R. Kerber (31.), 2:1 St. Engelmann (43. HE), 2:2 M. Schade (90+2.)

 

6. Spieltag Kreisoberliga Meißen

01.10.2016 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  TuS Weinböhla  0:7 (0:3)

 

 

Priestewitz: D. Haase - Ph. Münch, M. Richter, E. Zeiske (68. B. Keilhauer), M. Schade, D. Goldbach, M. Koßlitz, T. Markmann, M. Forberger, B. Herrmann, St. Schietzel

 

Weinböhla: M. Kausch - E. Weißmann, S. Möbius, A. Schneider, M. Berndt, K. Ettelt (33. F. Schünemann), F. Lützner (19. K. Wilde), R. Frisch, Ph. Gabler, M. Heidenblut (59. E. Müller), T. Kaiser

 

Tore: 0:1 T. Kaiser (10.), 0:2 T. Kaiser (26.), 0:3 M. Berndt (41.), 0:4 A. Schneider (47. FE), 0:5 T. Kaiser (51.), 0:6 T. Kaiser (57.), 0:7 K. Wilde (74.)

 

5. Spieltag Kreisoberliga Meißen

18.09.2016 Anstoß 15:00 Uhr

 

FV Zabeltitz  -  SV Traktor Priestewitz  3:0 (1:0)

 

Priestewitz zeigt zu wenig Durchschlagskraft im Angriff

 

Beide Vertretungen beginnen sehr vorsichtig und warteten auf die Fehler des Gegners. Erste gute Möglichkeit in der 22. Minute durch die Gäste, doch Stefan Schietzel trifft den Ball frei vor dem gegnerischen Tor nicht richtig. Danach noch zwei weitere sehr gute Torgelegenheiten durch Birk Herrmann und Stefan Schietzel, die aber ebenfalls ungenutzt bleiben. So kommt es wie meistens, in der 30. Minute ein Ballverlust im Vorwärtsgang der Traktoristen. Den folgenden Steilpass erläuft sich Tom Kschiwan und bringt den Ball im Tor unter, es steht 1 : 0. Danach keine weiteren Möglichkeiten auf beiden Seiten.

In der zweiten Hälfte stellt der Priestewitzer Trainer Hans-Ulrich Rätz mehr auf Offensive um. Doch das bringt nicht den gewünschten Erfolg. Die Hausherren werden jetzt stärker und folgerichtig fällt in der 67. Minute das 2 : 0. Rico Bretschneider erläuft sich auf der vollkommen freien linken Seite den Ball und vollendet. Die Gäste sind im Spiel nach vorn zu harmlos und kommen so nur noch zu einer Chance, die aber vom Zabeltitzer Torhüter vereitelt wird. Der Höhepunkt des Spieles in der 72. Minute. Eine Freistoßvariante über drei Stationen wird von Harlamp Halkidi zum 3 : 0 verwandelt. Damit ist das Spiel endgültig entschieden.

(M.K.)

 

Zabeltitz: S. Dölitzsch - A. Däweritz, E. Altmann, M. Mögel, R. Bretschneider, M. Müller, F. Partuschek, H. Halkidi (81. I. Propp), T. Kschiwan, F. Richter (86. St. Schulz), L. Berthold

 

Priestewitz: D. Haase - Ph. Münch, M. Richter, L. Quade, B. Herrmann (72. B. Keilhauer), M. Koßlitz, T. Markmann, M. Forberger (45. Ph. Schoob), E. Bewilogua, , F. Czayka, St. Schietzel

 

Tore: 1:0 T. Kschiwan (30.), 2:0 R. Bretschneider (67.), 3:0 H. Halkidi (72.)

 

 

4. Spieltag Kreisoberliga Meißen

10.09.2016 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  SG Canitz  1:4 (1:0)

 

 

Canitz dreht das Spiel innerhalb von acht Minuten

 

In den ersten 45 Minuten entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Die Gäste spielten schnell und steil auf ihre Spitzen, ohne damit Wirkung zu erzielen. Traktor war in der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit stärker und konnte dabei die verdiente Führung erzielen. In der 39. Minute ein langer Pass von Erik Bewilogua auf die linke Seite zu Stefan Schietzel, dessen scharfe Eingabe konnte Florian Czayka zum 1 : 0  für die Hausherren direkt verwandeln.

Zu Beginn der zweiten Hälfte zeigte dann der Kreisoberliga-Spitzenreiter sein Können, allerdings unter tätiger Mithilfe der Priestewitzer Defensive, die sich wieder mal ganz einfache Fehler erlaubte. Zwischen der 50. und der 58. Minute verwandelten die Canitzer den Rückstand in eine 3 : 1 Führung. Torschützen waren zweimal Toni Schurig, davon ein direkt verwandelter Freistoß, und Mario Lehmann.  Danach bäumten sich die Traktoristen noch einmal auf, zeigten gute Moral und drängten auf den Anschluss,  aber mehr als zwei Aluminiumtreffer von Florian Czayka und Michael Koßlitz sprangen dabei nicht heraus. Den Schlusspunkt setzte erneut Toni Schurig mit dem Kopf nach einer Ecke in der 88. Minute.

Den Gastgebern kann man trotz der Niederlage eine gute Leistung bescheinigen. Canitz bleibt nach diesem Sieg auch in der vierten Partie ungeschlagen

(M.K.)

 

 

Priestewitz: D. Haase - Ph. Münch, M. Richter, L. Quade,  E. Zeiske, M. Schade (80. S. Rimkus), M. Koßlitz, T. Markmann (70. Ph. Schoob), E. Bewilogua, F. Czayka, St. Schietzel

 

Canitz: M. Rab - M. Balzer, P. Gerscht, F. Irmisch, J. Zinsser, D. Eichwaldt, N. Gruska (60. M. Grohmann), T. Schurig, R. Scheibe, R. Lehmann, M. Lehmann

 

Tore: 1:0 F. Czayka (39.), 1:1 T. Schurig (50.), 1:2 T. Schurig (55.), 1:3 M. Lehmann (58.), 1:4 T. Schurig (88.)

 

Kreis-Pokal Meißen  -  Ausscheidungsrunde

04.09.2016 Anstoß 15:00 Uhr

 

SpG Gröditz 2./Pulsen  -  SV Traktor Priestewitz  2:1 (2:0)

 

Gröditz/Pulsen: M. Schwenger - O. Aswad, M. Ihbe (46. N. Nebusz), A. Reinicke, D. Paukert, D. Becker, T. Al Kubaisi, A. Haupt (56. A. Fadel Kalil), M. Koch, H. Bartzsch, H. Packroff (46. P. Moschke)

 

Priestewitz: D. Haase - Ph. Münch, Ph. Schoob, L. Quade, M. Schade, U. Heidbüchel (59. T. Zscheile), F. Riedel (75. J. Jursch), B. Herrmann (51. E. Zschörper), F. Czayka, . Bewilogua, T. Markmann

 

Tore: 1:0 M. Koch (1.), 2:0 H. Packroff (7.), 2:1 F. Czayka (81.)

 

3. Spieltag Kreisoberliga Meißen

28.08.2016 Anstoß 15:00 Uhr

 

TSV 1862 Radeburg  -  SV Traktor Priestewitz  4:0 (1:0)

 

Radeburg: K. Drabe - K. Richter, Ch. Behrisch (82. R. Drechsler), Th. Henker, T. Peukert, T. Klotsche, V. Knobelsdorf, St. Paduschek, A. Thieme (80. H. Schurig), R. Neubert, A. Scheiblich

 

Priestewitz: D. Haase - Ph. Münch, M. Richter, L. Quade, M. Schade, M. Koßlitz, S. Rimkus (68. E. Zschörper), Ph. Schoob, B. Herrmann, F. Czayka, St. Schietzel

 

Tore: 1:0 T. Klotsche (27.), 2:0 Ch. Behrisch (64.), 3:0 R. Neubert (76.), 4:0 T. Klotsche (78.)

 

2. Spieltag Kreisoberliga Meißen

20.08.2016 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Traktor Priestewitz  -  SV Lampertswalde  1:1 (0:0)

 

Trotz Unterzahl hält Priestewitz das Remis

 

Das erste Heimpunktspiel unter dem neuen Trainer Hans-Ulrich Rätz fand im Rahmen des Priestewitzer Sportfestes statt. Die Gäste versuchten das Spiel von Beginn an schnell zu machen. Die Traktoristen hielten gut dagegen und waren mit ihren Angriffen stets gefährlich in der gegnerischen Hälfte. Bei Chancenvorteil für die Heimmannschaft sprang aber für beide Mannschaften in der ersten Halbzeit nichts Zählbares heraus.

Nach Wiederanpfiff erste Unsicherheiten in der Priestewitzer  Abwehr,   die von den Lampertswaldern aber nicht bestraft wurden. In der 53. Minute dann war es Toni Markmann, der einen   Freistoß aus gut 23 Metern direkt verwandelte.  Als aber in der 68. Minute die Gäste von links einen Freistoß in den Strafraum der Traktoristen schlugen, warteten die Gastgeber auf den fälligen Pfiff des Schiedsrichters, der blieb aber aus. Die Lampertswalder schoben sich den Weg frei und von Robert Steinborn prallte der Ball zum Ausgleich ins Tor. Danach brachten die Traktoristen selbst Hektik ins Spiel. Torschütze Toni Markmann erhielt wegen wiederholten Meckerns in der 71. Minute die Gelb/Rote Karte. Jetzt verteidigten die Hausherren das Unentschieden souverän und drängten sogar auf das erneute Führungstor, es blieb aber bei der Punkteteilung.

(M.K.)

 

 

Priestewitz: D. Haase - Ph. Münch (86. M. Schade), M. Richter, L. Quade,  E. Zeiske, M. Koßlitz (30. F. Czayka), B. Keilhauer, B. Herrmann, T. Markmann, E. Bewilogua, St. Schietzel

 

Lampertswalde: M. Bade - M. Zschunke, R. Steinborn, St. Schneider, P. Unglaub, : Richter, N. Wilelm, M. Purl, N. Maschinski (66. M. Simon), M. Grille, T. Haarig

 

Tore: 1:0 T. Markmann (53.), 1:1 R. Steinborn (68.)

 

1. Spieltag Kreisoberliga Meißen

14.08.2016 Anstoß 15:00 Uhr

 

SV Röderau-Bobersen  -  SV Traktor Priestewitz  0:3 (0:2)

 

Auftaktsieg für Priestewitz in Röderau

 

Im ersten Pflichtspiel unter dem neuen Trainer Hans-Ulrich Rätz zeigten die Traktoristen eine ansprechende Leistung. Man merkte sofort, dass die Priestewitzer gut auf die spielstarken Hausherren eingestellt waren. Von Beginn an bestimmten die Gäste das Spiel. In der 13. Minute schoss Florian Cayka auf das gegnerische Tor, den Abpraller konnte Birk Herrmann sicher zum 1 : 0 unterbringen. Auch danach drückten die Priestewitzer auf den zweiten Treffer. Den konnte Toni Markmann per Strafstoß in der 25. Minute erzielen, Michael Schade war gefoult worden.  Danach ließ die sichere Priestewitzer Abwehr wenig gefährliche Angriffe der Röderauer zu.

In der zweiten Hälfte erhöhten die Platzherren ihre Angriffsbemühungen. Die Hintermannschaft der Traktoristen stand aber weiterhin sicher. Die gefährlichsten Aktionen entsprangen daher meist nur aus Standardsituationen.  In der 84. Minute konnte der stets sichere Torhüter David Haase einen gefährlichen Weitschuss aus dem  äußersten rechten Winkel klären. Damit schien die Partie entschieden. Den I-Punkt setzte   Stefan Schietzel in der 89. Minute als er allein auf den Röderauer Torhüter Tobias Barth zulief und souverän zum 3 : 0 vollenden konnte.

(M.K.)

 

Röderau-Bobersen: T. Barth - St. Kretschmer, Ch. El Echi, Th. Täuber, H. Eisner, Ph. Weber (46. A. Hadidi), R. Ulbricht, A. Alkiani, R. Pollex (68. M. Soos), M. Alschoal, P. Kaufmann

 

Priestewitz: D. Haase - P. Lösche (53. Ph. Schoob), M. Richter, L. Quade, M. Schade (59. E. Zeiske), St. Schietzel, M. Koßlitz, B. Herrmann, T. Markmann, E. Bewilogua, F. Czayka

 

Tore: 0:1 B. Herrmann (13.), 0:2 T. Markmann (25. FE), 0:3 St. Schietzel (89.)